Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Erfahrungsaustausch beim Grillen

Brodos sucht nach ganzheitlichen Referenzprojekten



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Vertriebspartner des Baiersdorfer Mobilfunkdistributors, die ein Referenzprojekt gemeldet haben, wurden auf eine Grill-Party eingeladen.

Am 01. August 2018 war es dann soweit: Alle Geschäftskundenvermarkter der Brodos AG, die sich bei der Aktion "Mit Mehrwertlösungen erfolgreich - am Grill darüber sprechen" im Juni 2018 mit einem Projekt qualifizierten, trafen sich bei den Grillprofis in Fürth zum Erfahrungsaustausch.

Mit der Aktion „Mit Mehrwertlösungen erfolgreich – am Grill darüber sprechen“ lud die Brodos AG seine Vertriebspartner ein, nachhaltige Referenzprojekte vorzustellen.
Mit der Aktion „Mit Mehrwertlösungen erfolgreich – am Grill darüber sprechen“ lud die Brodos AG seine Vertriebspartner ein, nachhaltige Referenzprojekte vorzustellen.
Foto: Brodos

Es gehe in der heutigen Absatzpolitik längst nicht mehr nur darum reine Mobilfunk- oder Festnetzlösungen anzubieten, sondern diese als Teil einer ganzheitlichen Lösung, erklärt Brodos zur Aktion. Mit derartigen Referenzprojekten können sich Vertriebspartnern von der Konkurrenz positiv abheben, aus den puren Preiswettbewerben aussteigen und stattdessen für Kunden nachhaltige Mehrwerte schaffen.

In einem kleinen Workshop stellten die Teilnehmer ihre gemeldeten Projekte kurz vor und gaben so ihren Kollegen die Möglichkeit, die einzelnen Vorgehensweisen zu diskutieren. Zudem sammelten die Vertriebspartner auch neue Impulse und gaben Anregungen an die GK-Profis von Brodos und der Telekom weiter.

Mike Welk, von der W+W Communications UG aus Bad Windsheim, ging mit seinem Projekt als Sieger hervor.
Mike Welk, von der W+W Communications UG aus Bad Windsheim, ging mit seinem Projekt als Sieger hervor.
Foto: Brodos

Im Anschluss ging es an den Grill, wo nicht nur Baked-Potatoes aus dem Fireplace und gegrillte Maiskolben brutzelten, sondern auch Tipps und Tricks für das perfekte argentinische Rumpsteak vom Sear-Grate oder für die optimal gewürzten Spareribs aus dem Water-Smoker erlernt werden konnten.

Zum Abschluss der Veranstaltung stimmten die Reseller über das beste Referenzprojekt ab. Auf den Gewinner wartete ein original Weber-Grill im Wert von 500 Euro, den sich letztendlich Mike Welk aus Bad Windsheim sichern konnte.