Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Das Jahr beginnt lehrreich

Die Michael Telecom Schulungen im Januar

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der TK-Distributor aus Bohmte hat sein Schulungsprogramm für Januar 2017 aktualisiert. Für die vier gebührenpflichtigen Seminare sind noch Plätze zu bekommen.

Neues Jahr, neue Aufgaben! Auch 2017 sieht die Michael Telecom AG viele neue Herausforderungen auf den Channel zukommen. Auch in diesem Jahr führt der niedersächsische Großhändler Schulungen und Weiterbildungen zu aktuellen Themen durch.

Die Michael Telecom AG hat die Termine für ihre Schulungen im Januar bekanntgegeben.
Die Michael Telecom AG hat die Termine für ihre Schulungen im Januar bekanntgegeben.
Foto: MichaelTelecom AG

So findet am 17. Januar 2017 ein Einsteiger-Workshop für Z-Wave zur Hausautomatisierung statt, am Tag darauf folgt der Advanced Workshop zum gleichen Thema. Am 25. Januar 2017 steht ein Einführungslehrgang für Argus-Messgeräte auf dem Programm und zum 31. Januar 2017 ein Agfeo ES-Basis Seminar.

Die Teilnahme kostet je nach Veranstaltung zwischen 45 und 149 Euro. Die genannten Schulungen finden am Firmensitz der Michael Telecom AG in Bohmte statt. Preis, Agenda und weiterführende Informationen gibt es unter diesem Link. (KEW)