So wird 2013

Drei Fragen an Lars-Christian Weisswange, Huawei Technologies

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Tech Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt nach ihren Aussichten für 2013 befragt. Hier antwortet Lars-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei Huawei Technologies.
Hans-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei Huawei Technologies: "Vor allem der Boom mobiler Endgeräte sorgt ür eine dynamische Entwicklung."
Hans-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei Huawei Technologies: "Vor allem der Boom mobiler Endgeräte sorgt ür eine dynamische Entwicklung."
Foto: Huawei

Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt nach ihren Aussichten für 2013 befragt. Hier antwortet Lars-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei Huawei Technologies.

Wie schätzen Sie die Aussichten der ITK-Branche für 2013 ein?
Lars-Christian Weisswange: Wir blicken zuversichtlich in das Jahr 2013. Im Vergleich zu anderen Wirtschaftszweigen steht die TK-Branche derzeit gut da. Vor allem der Boom mobiler Endgeräte sorgt für eine dynamische Entwicklung. Zudem ist Huawei weltweit einer der großen Patenthalter. Insbesondere in der für die neue Generation des Mobilfunks wichtigen LTE-Technologie hat Huawei grundlegende Arbeiten geleistet die 2013 wesentlich zu unserem Erfolg beitragen wird.

Was kommt 2013 auf Ihr Unternehmen zu?
Weisswange: Wir haben viel vor in 2013. Im Marketing-Bereich arbeiten wir daran, unsere Brand Awareness kontinuierlich zu steigern, um rasant den europäischen Markt zu erobern. Und in Hinblick auf den Mobilfunkstandard LTE steht uns ein großer Schritt bevor, denn im nächsten Jahr werden wir in diesem Bereich mit Smartphones, Tablets, Surfsticks, mobilen und stationären Routern Vollsortimenter sein und den neuen Standard weiter vorantreiben.

Was werden 2013 die Trends der ITK-Branche sein?
Weisswange: Wir als Unternehmen haben das Potenzial, stark zu wachsen. Für Huawei Technologies wird das Thema mobile Kommunikation weiter an Bedeutung gewinnen. Mit dem Ausbau des LTE- und Smartphone-Bereichs möchten wir unseren Kunden dauerhaft ein breites Portfolio mit sehr hoher Qualität im Bereich der mobilen Kommunikation bieten. (bw)

Zur Startseite