Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Martin Twickler verlässt Exclusive Networks

Florian Zink neuer Geschäftsführer bei dem VAD

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Am 1. November 2018 wird Florian Zink seine Stelle als Geschäftsführer Deutschland und Regional Manager DACH bei Exclusive Networks antreten.

Ende 2018 wird Martin Twickler Exclusive Networks verlassen, sein Nachfolger als Geschäftsführer Deutschland und Regional Manager DACH steht schon fest: Florian Zink wird am 1. November 2018 mit der Arbeit bei dem VAD beginnen.

Florian Zink wird am 1. November 2018 Geschäftsführer Deutschland und Regional Manager DACH bei Exclusive Networks.
Florian Zink wird am 1. November 2018 Geschäftsführer Deutschland und Regional Manager DACH bei Exclusive Networks.

Nach seinem Schulabschluss begann Zink eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Krauss Maffei AG in München. Dort blieb er zwölf Jahre. Parallel zu seinem Beruf studierte er von 1984 bis 1988 Betriebswirtschaft an der VWA München. Es folgten Stationen in der IT-Industrie, unter anderem bei 3Com, Clarify und Openwave.

Cloud und Big Data: Exclusive Group schließt globale Partnerschaft mit Elastifile

2014 wurde Zink von Microsoft für die Rolle des Regional Sales Directors im Telco- und Medien Sektor für Mittel- und Osteuropa angeworben. Bei dem Softwarehersteller baute er seine Verantwortung kontinuierlich aus - bis hin zur Rolle des Senior Sales Director Communication Sector Germany. 2011 wechselte er zur Core Media AG - als Mitglied des erweiterten deutschen Boards mit der Verantwortung für die Region Europa, Afrika, Asien und Australien.

»

Webinar mit A1 Digital

Webinar mit A1 Digital

In dem einstündigen ChannelPartner-Live-Webinar am Dienstag, den 16. Oktober 2018, erfahren Sie ab 11:00 Uhr, wie Sie Ihren Kunden schnell und einfach, sichere, skalierbare und komfortable Cloud-Services aus der Region bieten können.

Nach zwei Jahren dort und nach einem weiteren Jahr als freiberuflicher Berater wechselte Florian Zink als Geschäftsführer Zentraleuropa zur Tquila GmbH, einem Salesforce-Partner mit Sitz in München. Anfang 2013 wechselte Zink als VP Sales Europe zur Your-SL GmbH. Nach dem Verkauf dieses Unternehmens an Salesforce Anfang 2015 übernahm Zink im April 2016 bei dem CRM-Spezialisten die Position des Regional Vice President Innovation & Transformation Services mit Verantwortung für die Region Europa, Afrika, Asien und Australien.

Mit Permira als Investor: Exclusive Group peilt zehn Milliarden Dollar Umsatz an

Martin Twickler freut sich, mit Zink einen würdigen Nachfolger als Regional Manager DACH für Exclusive Networks gefunden zu haben: "Er wird uns sicherlich helfen, das Unternehmen weiter zu entwickeln und für die kommenden Herausforderungen wie Digitalisierung und Cloud Computing zu positionieren".

Martin Twickler Exclusive Networks 16zu9
Martin Twickler Exclusive Networks 16zu9
Foto: Exclusive Networks

Twickler hat den Netzwerkdistributor TLK bereits 1983 mitgegründet. 2002 musste das Unternehmen Insolvenz anmelden. Nach der Sanierung agierte TLK überaus erfolgreich und wurde von ChannelPartner-Lesern 2007 sogar als "preferred" Distributor ausgezeichnet. 2012 übernahm der französische Distributor Exclusive Networks das deutsche Unternehmen, Martin Twickler wurde Geschäftsführer Deutschland und Regional Manager DACH.