Schnelle Printer für KMU

Fünf neue Mittelstands-Drucker bei Lexmark



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist im Süden von München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Gleich fünf neue Farb- und S/W-Drucker kommen diese Tage von Lexmark auf den Markt. Sie richten sich vor allem an kleinere Teams mit beengten Platzverhältnissen.
"Unsere neuen Geräte für kleine und mittelständische Unternehmen sind leicht, kompakt und schnell." Michael Lang, Director Channel Sales DACH bei Lexmark
"Unsere neuen Geräte für kleine und mittelständische Unternehmen sind leicht, kompakt und schnell." Michael Lang, Director Channel Sales DACH bei Lexmark
Foto: Lexmark

Der amerikanische Druckerspezialist Lexmark bringt fünf neue Printer und Multifunktionsgeräte für kleine und mittlere Unternehmen auf den Markt. Die beiden neuen Farb- sowie drei Monochrome-Modelle der GO Line sind nicht nur besonders schnell, sondern auch leistungsfähig. "Unsere neuen Geräte für kleine und mittelständische Unternehmen sind leicht, kompakt und schnell. Damit bieten wir unseren Partnern und Kunden das Maß an Qualität, Leistung und Sicherheit, das sie von uns erwarten", erklärt Michael Lang, Director Channel Sales DACH bei Lexmark.

Flotte Farbdrucker

Die neuen Farbdrucker C3426dw sowie MFP MC3426adw wurden speziell für kleine Arbeitsgruppen und begrenzte Raumverhältnisse entwickelt. Die Vorlaufzeit bis zur ersten ausgedruckten Seiten dauert nach Angaben des Herstellers nur 5,9 Sekunden. Danach sollen sie bis zu 24 Fahrbseiten pro Minute ausgeben können. Außerdem beherrschen die beiden Modelle Duplex-Druck und sind mit je einem 2,8 Zoll großen Touchscreen sowie einem USB-Anschluss an der Vorderseite ausgestattet, über den Dokumente direkt übergeben werden können. Auch das Speichern von eingescannten Dokumenten auf einen angeschlossenen USB-Stick ist möglich.

Das neue Multifunktionsgerät MC3426adw kann laut Hersteller bis zu 24 Farbseiten pro Minute ausdrucken.
Das neue Multifunktionsgerät MC3426adw kann laut Hersteller bis zu 24 Farbseiten pro Minute ausdrucken.
Foto: Lexmark

Die Schwarz-Weiß-Drucker B3340dw, B3442dw sowie der Schwarz-Weiß-MFP MB3442adw drucken laut Lexmark bis zu 40 S/W-Seiten pro Minute. Außerdem sind sie mit WLAN- und Ethernet-Anschluss ausgestattet und können optional mit einem 550-Blatt-Papierfach erweitert werden. "Dank der reduzierten Stellfläche sind die Geräte vor allem für kleinere Teams, spezialisierte Arbeitsgruppen oder das Büro eines kleinen Unternehmens geeignet", so Sales-Spezialist Lang. "Stahlrahmen sorgen für Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, während die permanente Fixiereinheit den Aufwand für Wartung und Instandhaltung minimiert."

Die neuen Lexmark-Drucker sind laut der Handelsvergleichsplattform ITscope derzeit sowohl bei Tech Data als auch bei ALSO Deutschland "im Zulauf".

Zur Startseite