Gateprotect UTM-Appliance: Firewall et. al.

02.05.2007
Bei der "A-Serie Professional" von Gatepro-tect handelt es sich um eine UTM-Firewall für Unternehmen mit typischerweise 50 bis 250 Mitabeitern.
Serie Firewall von Gateprotect kostet in der Professional-Ausführung 2.245 Euro.
Serie Firewall von Gateprotect kostet in der Professional-Ausführung 2.245 Euro.
Foto: Ronald Wiltscheck

Bei der "A-Serie Professional" von Gateprotect handelt es sich um eine UTM-Firewall für Unternehmen mit typischerweise 50 bis 250 Mitabeitern.

Die Appliance zeichnet sich durch eine neuartige Darstellung der Firewall-Konfiguration - all Einstellungsmöglichkeiten finden sich in einem übersichtlichen zentralen Desktop. Dies ist nach Ansicht der Hamburger einfacher zu handhaben als die Systeme der Wettbewerber. Die Firewall lässt sich damit leicht konfigurieren, und man vermeidet weitgehend versehentlich Fehleinstellungen und damit unnötige Risiken, so Gateprotect.

Durch zusätzliche Statistikfunktion kann beispielsweise der Abteilungsleiter auf Kopfdruck einzelne Webseiten für seine Mitarbeiter sperren lassen Im Firewall-Betrieb wird der Datenstrom auch auf Applikationsebene überwacht.

Mit der Professional-Version der A-Serie-Appliance von Gateprotect lassen sich gleichzeitig bis zu sechs verschiede Netzwerke oder Arbeitsgruppen in der Firma physikalisch voneinander trennen, wodurch auch Datenmissbrauch innerhalb des Unternehmens wirksam unterbunden werden kann.

Die A-Serie Firewall von Gateprotect kostet in der Professional-Ausführung 2.245 Euro zusätzlich Mehrwertsteuer und Gebühren für den Viren-, Spam- und Content-Filter. Diese Appliance ist mit zwei Fast- und drei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen ausgestattet. Die interne Festplatte fasst bis zu 160 GB an Daten. (rw)