Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neuer Standort in Braunschweig

Imcopex will stärker mit IT-Hardware handeln



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der international aktive Hamburger Supplies-Spezialist setzt in der neueröffneten Braunschweiger Niederlassung verstärkt auf ITK-Hardware.

Die Imcopex GmbH hat zum 01. Dezember 2018 einen weiteren Schritt in ihrer 35-jährigen Firmengeschichte gemacht und stellt neben dem zusätzlichen Vertriebsbüro in Braunschweig auch die Erweiterung des Sortimentes um Hardware vor.

Robert Beck, der seit längerem beratend für die Imcopex GmbH tätig ist, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Jörg Hasselbach und dem Braunschweiger Team.
Robert Beck, der seit längerem beratend für die Imcopex GmbH tätig ist, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Jörg Hasselbach und dem Braunschweiger Team.
Foto: Imcopex

Ab sofort bietet das zehnköpfige, erfahrene Team unter der Leitung von Jörg Hasselbach ein vergrößertes Portfolio an, dass nun zusätzlich Switches, Router, Notebooks, PCs und Komponenten, Tablets, USV sowie Smartphones enthält.

Für Imcopex bedeutet dies die strategische Erschließung neuer Kundenkreise sowie den weiteren Ausbau bestehender Partnerschaften, so die Hamburger. Die bestehende internationale Klientel profitiert nun auch von Cross-Selling-Möglichkeiten sowie optimierten Logistikkosten und Bestellprozessen.

"Ich freue mich auf die Herausforderung und bin sehr daran interessiert, das internationale Distributionsmodel von Imcopex weiterzuentwickeln", erklärt Jörg Hasselbach, der zuletzt bei Action Europe unter Vertrag war. "Wir werden das Unternehmen mit der Unterstützung meines Teams und dem ausgewählten, neuen Sortiment insgesamt noch zukunftsorientierter aufstellen."

Robert Beck, einst langjähriger Manager bei Ingram Micro und seit geraumer Zeit als Unternehmensberater für Imcopex tätig, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Branchenexperten Hasselbach: "Unsere Kunden haben bislang von unserer langjährigen Expertise in den Bereichen Supplies und Export sowie den bereits etablierten Segmenten profitiert. Mit dem neuen Standort und der Portfolio-Erweiterung erfolgt der nächste konsequente Schritt für eine noch erfolgreichere Zukunft."