Ex-Nuvias-Manager Hanspeter Eiselt

Ingram bekommt neuen Marketing-Chef

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Hanspeter Eiselt wird bei Ingram Micro in Deutschland zum 1. September 2021 die Position des Director Marketing übernehmen. Er folgt auf Susanne Böck, die nun beim Security-Spezialisten Proofpoint tätig ist.

Ingram Micro besetzt die Marketing-Spitze in Deutschland neu: Ab 1. September 2021 wird Hanspeter Eiselt die Marketing-Aktivitäten des Broadliners leiten. Seine Vorgängerin Susanne Böck wechselte nach gerade einmal einem Jahr auf der Position zum Security-Anbieter Proofpoint.

Mit Hanspeter Eiselt bekommt Ingram Micro ab September 2021 einen neuen Director Marketing für Deutschland.
Mit Hanspeter Eiselt bekommt Ingram Micro ab September 2021 einen neuen Director Marketing für Deutschland.
Foto: Ingram Micro

Eiselt kommt vom Nuvias. Dort war er zuletzt als Vice President Marketing in London tätig, wo er die Neupositionierung des VADs im Cloud Business verantwortete. Zuvor war er von 2014 bis 2018 als Head of Marketing bei Veritas Technologies LLC in Großbritannien und USA für alle EMEA-Marketingaktivitäten sowie für die Entwicklung einer Channel-fokussierten Marketingstrategie verantwortlich. Von 2007 bis 2014 war er bei Spinnaker-Advisors LLC in Australien als Director & Principal Consultant tätig und leitete das Management-Team für Beratung von Unternehmen im Channel, darunter Ingram Micro Australien. Auch die Distributionslandschaft in und um München ist für Eiselt nicht neu: Bis 2007 war er Managing Director & VP, Midrange bei Tech Data.

Verständnis für Vertriebsthemen

In seinem neuen Tätigkeitsfeld berichtet er an Alexander Maier, Senior Vice President und Chief Country Executive Germany & Austria. "Mit Hanspeter Eiselt haben wir einen international erfahrenen Manager für die Rolle als Director Marketing gewonnen. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im globalen Marketing und hatte führende Go-to-Market Positionen in der Distribution und bei Herstellern inne", kommentiert Maier die Neubesetzung. Er setzt auf das gute Verständnis des neuen Marketing-Chefs für Vertriebsthemen. Zudem soll Eiselt seine Expertise in die Entwicklung digitaler Marketing-Kampagnen einbringen. "Hanspeter Eiselt und sein Team werden das Ecosystem aus Distribution, Herstellern und Partnern weiter ausbauen und im Marketing den Weg der Digitalisierung fortsetzen", kündigt der Ingram-Chef an.

Eiselt freut sich nach eigener Aussage auf die "hochspannende" neue Rolle und auf die Möglichkeit, Hersteller und Partner in der Digitalisierung des Marketings zu begleiten. "Digitales Marketing, Data Insights, Social Media, Brand Persona, Pipeline Generation sind für unsere Partner erfolgsentscheidende Themen, speziell in der Post-Covid-Phase", erläutert der Marketing-Experte. Ihm zufolge suchen Hersteller Distributionspartner, die Märkte und Zielgruppen auf Basis eines "State-of-the-Art Tech Stack" effizient erschließen.

Lesen Sie auch:

Auszeichnung für den Broadliner: Ingram Micro ist ein "Great Place to Work"

Channel Excellence Awards 2021: Die besten Broadline-Distributoren

Marken-Quiz: Warum heißt Ingram Micro eigentlich Ingram Micro?

Zur Startseite