Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Business Unit Dell EMC

Ingram Micro vergrößert Team

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Die so genannte „Alleskönner“-Kampagne des Broadliners zur Ankurbelung des Verkaufs von Dell EMC-Lösungen läuft noch bis Ende März 2019; das dafür zuständige Team besteht nun aus 25 Mitarbeitern.

Seit März 2017 agiert Ingram Micro mittlerweile als "strategischer" globaler Distributionspartner des Ende 2016 fusionierten Dell EMC-Konzern; und genau so lang vertreibt der Distributor auch in Deutschland das gesamte Dell EMC-Portfolio - von Clients über Server sowie Storage im Entry-, Mid- und High-End-Segment bis hin zu Flash und Hybrid Flash.

Ralf Jordan, Distributionschef EMEA bei Dell EMC: "Die Erweiterung der Partnerschaft mit Ingram Micro hat sich für uns in jeder Hinsicht ausgezahlt."
Ralf Jordan, Distributionschef EMEA bei Dell EMC: "Die Erweiterung der Partnerschaft mit Ingram Micro hat sich für uns in jeder Hinsicht ausgezahlt."
Foto: Dell EMC

Die auf den Vertrieb der Dell EMC-Lösungen spezialisierten Business Unit bei Ingram Micro besteht nun aus 25 Teammitgliedern - unter der Leitung von Christoph Hesse. Reseller nutzen dabei zum Beispiel ihren individuellen Konfigurator für Dell-Server auf Lager; Ingram verspricht ihnen dafür hohe Produktverfügbarkeiten und schnellen Lieferzeiten. Hinzu kommen Unterstützung bei Vertriebsmaßnahmen und Marketingaktivitäten, technischer Support und die Möglichkeit, Demogeräte einzusetzen.

Alexander Maier, Deutschland-Chef bei Ingram Micro: "„Dell EMC ist für uns ein Wachstumspartner von strategischer Bedeutung."
Alexander Maier, Deutschland-Chef bei Ingram Micro: "„Dell EMC ist für uns ein Wachstumspartner von strategischer Bedeutung."
Foto: Ingram Micro

Außerdem können die Reseller noch bis Anfang März 2019 am so genannten "Alleskönner"-Partnerprogramm teilnehmen, dort sind alle Dell EMC-Produkte berücksichtigt. Durch die Teilnahme am monatlichen "Alleskönner"-Quiz sowie nach vollendeten Schulungen und Webinaren gibt es Punkte, die sich in Lose umwandeln lassen. Als Hauptpreis der Auslosung im April 2019 winkt eine viertägige Reise nach Dubai.

Zur verstärkten Zusammenarbeit mit Dell EMC äußert sich Alexander Maier, Deutschland-Chef bei Ingram Micro: "Das ist für uns ein Wachstumspartner von strategischer Bedeutung, der es uns ermöglicht, unsere führende Position im deutschen Distributionsmarkt weiter auszubauen. Dell EMC ist heute der einzige Hersteller, der über ein echtes End-to-End-Portfolio verfügt - von Clients bis hin zu High End Enterprise-Lösungen. Das erlaubt es uns, unseren Kunden als Full Service Provider die umfassendste Palette an Produkten und Lösungen zu bieten und ihnen Zugang zu den aktuellsten Technologien zu verschaffen."

Lesetipp: Ingram Micro zweiter strategischer Distributor von Dell EMC

Ralf Jordan, Distributionschef EMEA bei Dell EMC, zieht ein ähnlich positives Fazit aus der Erweiterung der Partnerschaft mit Ingram Micro: "Das hat sich für uns in jeder Hinsicht ausgezahlt. Mit der aktuellen 'Alleskönner'-Kampagne unterstreicht das Ingram Micro-Team noch einmal sehr deutlich, dass es unser komplettes Lösungsportfolio aus einer Hand anbieten kann. Damit unterstützt uns der Distributor dabei, unsere Position als Komplett-Anbieter im Markt weiter zu stärken".