Intel senkt Margenziel für 1. Quartal

04.03.2008
SANTA CLARA (Dow Jones)--Die Intel Corp, Santa Clara, hat ihr Margenziel für das erste Quartal gesenkt. So wird nun noch eine Bruttomarge von 53% bis 55% erwartet, nach zunächst angepeilten 56% "plus oder minus ein paar Prozentpunkten", wie das Unternehmen am Montagabend nach US-Börsenschluss mitteilte. Intel begründete dies mit niedriger als erwarteten Preisen für NAND-Speicherchips. Alle anderen Prognosen für das erste Quartal wurden jedoch bestätigt.

SANTA CLARA (Dow Jones)--Die Intel Corp, Santa Clara, hat ihr Margenziel für das erste Quartal gesenkt. So wird nun noch eine Bruttomarge von 53% bis 55% erwartet, nach zunächst angepeilten 56% "plus oder minus ein paar Prozentpunkten", wie das Unternehmen am Montagabend nach US-Börsenschluss mitteilte. Intel begründete dies mit niedriger als erwarteten Preisen für NAND-Speicherchips. Alle anderen Prognosen für das erste Quartal wurden jedoch bestätigt.

Webseite: http://www.intel.com DJG/DJN/nas/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.