Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Expansion in die Schweiz

Kern & Stelly übernimmt MobilePro

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Mit der Übernahme von MobilePro hat sich Kern & Stelly eine Präsenz in der Schweiz gesichert. Der Züricher AV-Distributor wird als Tochterunternehmen weitergeführt.

Die Midwich-Gruppe, zu der auch der Hamburger AV-Distributor Kern & Stelly gehört, hat 100 Prozent der Anteile des Schweizer AV-Grossisten MobilePro gekauft. Das Züricher Unternehmen soll nun als eidgenössisches Tochterunternehmen weitergeführt werden.

Lutz Kern, Kern & Stelly-Chef und Regional Direktor DACH bei der Midwich-Gruppe will mit der MobilePro-Übernahme "eine zu hundert Prozent auf den Fachhandel ausgerichtete Allianz" schmieden.
Lutz Kern, Kern & Stelly-Chef und Regional Direktor DACH bei der Midwich-Gruppe will mit der MobilePro-Übernahme "eine zu hundert Prozent auf den Fachhandel ausgerichtete Allianz" schmieden.
Foto: Kern & Stelly

MobilePro ist in der Schweiz vor allem als Mehrwert-Distributor für audiovisuelle Produkte bekannt. Die Verantwortlichen werden am Lutz Kern berichten, der innerhalb der Midwich-Gruppe für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich ist.

MobilePro hat seinen Sitz bei Zürich. Der Umsatz lag 2018 über 25 Millionen Schweizer Franken und ist damit nach eigenen Angaben einer der marktführenden AV-Distributoren in der Schweiz. Bisher gehörte das Unternehmen zum österreichischen IT- und AV-Spezialisten Omega.

Deckungsgleiches Portfolio

Das Produktportfolio umfasst Projektion, Displays, LED-Walls und interaktiven Lösungen. Damit deckt sich das Sortiment größtenteils mit dem der neuen Muttergesellschaft. So vertreiben sowohl MobilePro als auch Kern & Stelly die Produkte namhafter Marken wie Samsung, NEC, Barco, Legrand und Smart.

Lesen Sie auch: Zehn Vorteile von Displays gegenüber Projektoren

Regionaldirektor DACH, Lutz Kern, erwartet viel von der Zusammenarbeit mit den Schweizer Kollegen: "Mit Kern & Stelly in Deutschland & Österreich und MobilePro in der Schweiz bilden wir eine zu hundert Prozent auf den Fachhandel ausgerichtete Allianz, die durch individuelle Beratung, Expertenwissen und der persönlichen Betreuung der Kunden durch unseren Außendienst als Ziel hat, das Wachstum in der DACH-Region auszubauen", erklärt er. Die Midwich-Gruppenstrategie, ausschließlich auf den qualifizierten Fachhandel zu setzen, soll dabei konsequent auch bei MobilePro in der Schweiz umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kunden aus den Bereichen Bildung & Corporate sowie Hospitality.

MobilePro-Geschäftsführer Heinz Meli, ist sich sicher, dass durch die Mitgliedschaft in der Midwich-Gruppe und als Kern & Stelly-Tochter die Stärken und marktführende Position in der Schweiz weiter ausgebaut werden können. "Die Synergien zwischen MobilePro und Kern & Stelly bilden die ideale Grundlage für eine aussichtsreiche und erfolgreiche Partnerschaft", meint Merli.