Größeres Angebot für professionellen Einsatz

Kioxia Business-SSDs neu im DexxIT-Portfolio



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
DexxIT erweitert sein Portfolio um die SSDs für Enterprise-, Datacenter- und Endkunden des japanischen Herstellers Kioxia, ehemals Toshiba Memory.
Judith Öchsner, Vertriebsleitung DexxIT, sieht sich mit Kioxia auf den erhöhten SSD-Bedarf vorbereitet.
Judith Öchsner, Vertriebsleitung DexxIT, sieht sich mit Kioxia auf den erhöhten SSD-Bedarf vorbereitet.
Foto: Dexxit

Seit zehn Jahren arbeitet der Würzburger Spezialdistributor bereits mit der Kioxia Europe GmbH, die einstige Toshiba Europe GmbH, im Segment Consumer-SSDs zusammen. Nun erweitert die DexxIT GmbH & Co. KG ihre Produktpalette um Flash-Storage-Lösungen für den professionellen Einsatz in Rechenzentren, Großunternehmen oder Mobile Computing und Servern im SMB-Bereich.

Große Nachfrage nach zuverlässigen SSDs

„Im ersten Jahr der Corona-Pandemie wurden vermehrt Speicher zum Ausbau der Heim-Arbeitsplätze benötigt, die Aufrüstung der unternehmensweiten IT-Strukturen hingegen teilweise verschoben“, erklärt Judith Öchsner, Vertriebsleitung DexxIT. „Jetzt zieht die Nachfrage nach leistungsstarken Flashspeichern und SSD-Lösungen für professionelle Anwendungen wieder an – und wir sind darauf bestens vorbereitet.“

Kioxia sei ebenfalls bereit, vergrößere derzeit sein Werk in der japanischen Präfektur Mie und will die Stückzahlen durch eine neue KI-unterstützte Fertigung erhöhen. Auch am Werkstandort Kitakami ist eine Erweiterung für die Produktion des 3D-Flashspeichers BiCS Flash geplant: Auf einem angrenzenden 136.000 m² großen Gelände entsteht mit Ziel Frühjahr 2022 eine neue Fertigungsanlage.

Zu den neuen Produkten

Die Client-SSDs eignen sich für Anwendungen von Mobile Computing bis hin zu Servern der Einstiegsklasse. Die Produktreihe erfüllt die Ansprüche an verschiedene Formfaktoren oder Schnittstellen sowie durch ihre Modelle mit SED-Verschlüsselung auch höhere Sicherheitsanforderungen entsprechender Systeme.

Kioxia deckt mit der PCIe Gen4-Technologie in den CM6- und CD6-Modellen alle relevanten Formfaktoren und Schnittstellen, wie M.2 und 2,5-Zoll sowie SAS und NVMe ab.
Kioxia deckt mit der PCIe Gen4-Technologie in den CM6- und CD6-Modellen alle relevanten Formfaktoren und Schnittstellen, wie M.2 und 2,5-Zoll sowie SAS und NVMe ab.
Foto: DexxIT

Rechenzentrum-SSDs von Kioxia sind mit Flashspeicher, Firmware und einem von Kioxia entwickelten Controller ausgestattet. Sie eignen sich für Low-End-Server und Cloud-Rechenzentren, die hohe Performance bei geringem Stromverbrauch erfordern. Die SSDs bieten Datenschutz mit Power Loss Protection und Optionen für Verschlüsselungstechnologien zur Verbesserung der Datensicherheit.

Enterprise-SSDs eignen sich durch Leistung und Zuverlässigkeit für hochleistungsfähige Computing-, Server- und Speichersysteme der Kategorie „Tier 0“. Sie kommen mit von Kioxia entwickelten Flashspeicher und Controller, Power Loss Protection (PLP) und Verschlüsselungtechnik zur Unterstützung von Enterprise-Umgebungen und -Anwendungen.

»

CP-Newsletter

CP Newsletter Mit unseren kostenlosen CP-Newslettern bleiben Sie stets top informiert
und erhalten Zugriff auf alle Insider-Artikel!

“Wir freuen uns sehr, dass DexxIT jetzt auch Kioxia SSDs für Geschäftsanwendungen in sein Portfolio aufgenommen hat“, so Zacharie Parker, Vice President B2B & Distribution Sales, bei der Kioxia Europe GmbH. „Damit stärken wir unsere Zusammenarbeit und erweitern die zielgerichtete Vermarktung unserer Produkte.“

„Täglich nimmt die Menge der Daten, die aufgrund technologischer Innovationen weltweit erzeugt wird, exponentiell zu. Das sorgt auch bei Unternehmen für eine stetig wachsende Nachfrage nach Flash-Speichern“, erklärt Judith Öchsner, Vertriebsleitung DexxIT: „Wir freuen uns deshalb sehr, dass Kioxia auch im großen Umfang SSDs für den professionellen Einsatz produziert, die wir als langjähriger Distributionspartner unseren Kunden für verschiedene Anwendungsszenarien anbieten können.“

Zur Startseite