Neues aus der Distribution: Actebis +++ IME +++ Digital Network Services +++ dns-gmbh +++ ISPD

29.08.2005
Neuigkeiten und Angebote au der Welt der Distribution finden Sie hier.

Actebis hat mit Aegeanet einen neuen Hersteller für CRM-Anwendungen ins Portfolio aufgenommen. Aegeanets Produktlinie mit dem Namen "Eclaire" ist damit in Deutschland und Österreich über den Distributor erhältlich.

Die Eclaire-Anwendungen aus dem Bereich der Datenverarbeitung sind laut Hersteller speziell auf die Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten.

IME hat jetzt bei Upgrade-Bestellungen im Notebook-Geschäft einen neuen Service für Wiederverkäufer eingeführt: Ab sofort nimmt der Distributor vom Fachhändler ausgetauschte Laptop-Komponenten wie RAM oder Festplatte in Zahlung, die Endkunden beim Notebookerwerb austauschen lassen wollen. Weitere Informationen über diesen "Costumizing"-Service erhalten sie unter der Telefonnummer 06821/ 9 190190 oder der E-Mail-Adresse: vertrieb@ime.de

Die Digital Network Services (DNS) GmbH und IBM Deutschland veranstalten Ende September 2005 eine Roadshow, die halbtägig an sechs Standorten im gesamten Bundesgebiet stattfinden wird Fachhändler sollen sich hier zu IBM-Produkten und das anstehende Jahresendgeschäft informieren können. Im Mittelpunkt stehen dabei die Produktlinien "IBM pSeries" und die "IBM TotalStorage".

Die Termine der Roadshow: 20. in Berlin, 21. in Hamburg 22. in Hannover, 27.in Fürstenfeldbruck, 28. in Stuttgart und 29. in Düsseldorf (alle im September 2005). Fachhändler können sich ab sofort unter der URL www.dns-gmbh.de/events anmelden.

GCnova vertreibt ab sofort das komplette Produktspektrum des Wireless-Spezialisten Trapeze Networks. Trapeze Networks ist Hersteller von Wireless-Systemen, die Geschäftsanwendungen ins Unternehmensnetz einbinden.

In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Laplink lädt die ISPD Fachhandelspartner zu einem Kart-Rennen im Münchner Kart-Palast am 29. September 2005 ein. Hier können ambitionierte Hobby-Rennfahrer auf einer 600m langen Rennstrecke zeigen, was sie können. Um am Rennen teilnehmen zu können, müssen die Händler vorab auf der ISPD-Website einen Fragebogen. Hier werden unter anderem Informationen zum Geschäftsschwerpunkt des Wiederverkäufers abgefragt. (aro)