IT-Infrastruktur-Automatisierung

Puppet gibt es in EMEA nur bei Arrow



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der US-Distributor hat sich die regionalen Vertriebsrechte für Produkte des Automatisierungsspezialisten aus Portland, Oregon gesichert.
Alexis Brabant, VP Sales EMEA für Enterprise Computing Solutions bei Arrow, hebt die Zusammenarbeit von führenden Anbietern mit Puppet hervor.
Alexis Brabant, VP Sales EMEA für Enterprise Computing Solutions bei Arrow, hebt die Zusammenarbeit von führenden Anbietern mit Puppet hervor.
Foto: Arrow Electronics

Arrow Electronics Inc. und Puppet haben eine Vertriebsvereinbarung für eine exklusive Zusammenarbeit in Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) geschlossen. Damit können Reseller die Lösungen führender IT-Anbieter mit der Automatisierung von Geschäftsprozessen bei ihren Unternehmenskunden kombinieren.

auch lesenswert: Arrow vertreibt Objektspeicher von Cloudian

Mit der Software Puppet Enterprise soll nahezu jede Infrastruktur in großem Maßstab mit agentenloser oder agentenbasierter IT-Automatisierung auf einer einzigen Plattform bereitgestellt und verwaltet werden können. Weiterhin sei eine kontinuierliche Durchsetzung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien möglich.

Ebenso im Arrow-Portfolio ist Puppet Remediate, eine Lösung, die IT-Abteilungen dabei unterstützt, Sicherheitsschwachstellen schnell und umfassend zu priorisieren und zu beheben. Kunden erhalten zudem auch Zugang zu Nebula, mit der die Bereitstellung von Cloud-nativen Anwendungen und Infrastrukturen automatisiert werden kann.

Automatisierung von lokal bis Multi-Cloud

„In einer zunehmend komplexer werdenden IT-Landschaft ist die Automatisierung von Transaktionen und Prozessen über die gesamte Infrastruktur auf jeder Ebene und auf jeder Oberfläche wichtiger denn je“, so Paul Heywood, Chief Revenue Officer bei Puppet. „Arrow ist mit den Anforderungen, denen CIOs, DevOps-, Netzwerk- und Sicherheitsteams gegenüberstehen, ebenso vertraut wie mit der Bedeutung, die eine solche Automatisierung und Orchestrierung im Einklang mit Virtualisierung, Cloud, Analyse und Security-Stacks sowie anderen Tools und Workflows hat“, lobt der Puppet-Vertriebsleiter die Kompetenz des Distributors.

Lesetipp: Arrow vertreibt Cyber-Security-Lösungen von Forcepoint

„Die Lösungen von Puppet ergänzen unser Portfolio perfekt, auch vor dem Hintergrund, dass Puppet mit weltweit führenden IT-Anbietern zusammenarbeitet und für die Automatisierung ihrer Lösungskonfigurationen sorgt“, so Alexis Brabant, Vice President Sales ECS EMEA bei Arrow.

„Puppet ist es gelungen, Branchenstandards zu setzen, die für alle Infrastrukturen und vertikale Unternehmen funktionieren. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Puppet und setzen damit verstärkt auf IT-Automatisierung und sichere DevOps in unserem globalen Lösungsmix sowohl für lokale als auch für Multi-Cloud-Umgebungen“, so der Vetriebsleiter bei dem VAD.