Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Legal and Corporate Development

Quantcast verstärkt Datenschutzteam mit Matthias Matthiesen



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Das US-Unternehmen mit Fokus auf KI-gesteuerte Echtzeitwerbung hat für seine europäischen Aktivitäten einen Master in EU-Recht geholt.

Quantcast hat Matthias Matthiesen zum Senior Privacy Counsel ernannt und stärkt damit sein Legal and Corporate Development-Team in Dublin. Matthiesen verantwortet die Gestaltung, Beratung und Durchsetzung globaler Datenschutzbestimmungen für Quantcast. Darüber hinaus soll er Kunden von Quantcast bei der Konformität mit der DSGVO sowie weiteren Datenschutzregelungen unterstützen.

Matthias Matthiesen, ehemaliger Datenschutzdirektor des IAB Europe, wurde zum Senior Privacy Counsel von Quantcast ernannt.
Matthias Matthiesen, ehemaliger Datenschutzdirektor des IAB Europe, wurde zum Senior Privacy Counsel von Quantcast ernannt.
Foto: Quantcast

In seiner neuen Funktion soll Matthiesen international eng mit Gesetzgebern, Regulierungsbehörden und Branchenorganisation zusammenarbeiten und mit seinen Kenntnissen der europäischen und vergleichenden Rechtswissenschaften die Transparenz und Datenschutzpolitik von Quantcast vorantreiben.

Als Master of Laws (LL.M.) für Europäisches Recht und international anerkannter Datenschutzexperte arbeitete Matthias Matthiesen zuvor als Direktor für Datenschutz und öffentliche Ordnung beim Lobby-Verband IAB Europe. Dort entwickelte er Strategien zu den Themen Datenschutz und Privatsphäre.

„Wir freuen uns sehr, dass Matthias unser Legal-Team bei Quantcast verstärkt“, kommentiert Ari Levenfeld, Chief Privacy Officer von Quantcast die Personalie. „Er wird eine entscheidende Rolle dafür spielen, dass unsere Produkte und Dienstleistungen in Einklang mit EU-Recht stehen und gleichzeitig den sich verändernden Bedürfnisse unserer Kunden gerecht werden. Das wird Quantcast dabei unterstützen, Werbung im offenen Internet zu vereinfachen, indem wir es Marken so einfach wie möglich machen, das Einverständnis der Verbraucher rechtskonform abzufragen.”

"Ich hatte das Vergnügen, während meiner Zeit im IAB Europe eng mit Quantcast zusammenzuarbeiten“, erklärt Matthiesen. „Meiner Meinung nach hat das Unternehmen wesentlich zur Entwicklung und Optimierung des Transparency and Consent Framework beigetragen. Der Ansatz von Quantcast, im Rahmen des Datenschutzes mehr Transparenz und Wahlmöglichkeiten im Internet zu schaffen, ist ein wichtiger Schritt zu einer transparenteren Werbe- und Medienbranche.“

„Ich freue mich darauf, Quantcast dabei zu unterstützen, die Interessen von Internetnutzern zu stärken und weiterhin ein kostenfreies und offenes Internet zu erhalten”, ergänzt der neue Senior Privacy Counsel.