Bitkom-Leitfaden

So werden Dokumente digitalisiert

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die auf Papier erhaltenen Dokumente zu erfassen und in digitale Verarbeitungs- und Archivierungsprozesse einzubinden. Der Branchenverband Bitkom hat nun die grundsätzlichen Rahmenbedingungen und Technologien in einem kostenlosen Leitfaden zusammengefasst.
Der "Leitfaden Document & Data Capture" des Branchenverbands Bitkom kann kostenlos als PDF heruntergeladen werden.
Der "Leitfaden Document & Data Capture" des Branchenverbands Bitkom kann kostenlos als PDF heruntergeladen werden.
Foto: Bitkom

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die auf Papier erhaltenen Dokumente zu erfassen und in digitale Verarbeitungs- und Archivierungsprozesse einzubinden. Der Branchenverband Bitkom hat nun die grundsätzlichen Rahmenbedingungen und Technologien in einem kostenlosen Leitfaden zusammengefasst.

Der "Leitfaden Document & Data Capture" beschreibt die technischen und organisatorischen Facetten der Inhaltserfassung und -verwertung im Rahmen einer ECM-Strategie. Er wurde von Experten des Arbeitskreises "Document & Data Capture" mit dem Ziel erstellt, Unternehmen einen Überblick über das Thema zu geben. "Für die Unternehmen ist es mit einem hohen Aufwand verbunden, die Informationen auf Papierdokumenten weiterzuverarbeiten", weiß Andreas Nowottka, Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs Enterprise Content Management (ECM) im Bitkom. Durch die Digitalisierung von Dokumenten können die Mitarbeiter schneller darauf zugreifen und müssen weniger Information per Hand übertragen.

Das Bitkom-Whitepaper bietet einen guten Überblick über die Erfassung, die notwendigen Technologien sowie die Grundlagen der Verarbeitung und Speicherung der digitalisierten Dokumente. Etwas kurz kommen jedoch rechtliche Aspekte, die lediglich in einem kurzen Absatz abgehandelt werden.

Das 30seitige Nachschlagewerk kann auf den Bitkom-Internet-Seiten kostenlos unter http://www.bitkom.org/de/publikationen/38337_75554.aspx heruntergeladen werden. Mehr zum Thema ECM mit Experten-Interviews, Best-Practice-Beispielen und Neuigkeiten aus Markt und Technik gibt es zudem unter www.ecm-navigator.de. (awe)

Zur Startseite