Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

VAD mit einem weiteren Security-Lieferanten

Softshell nimmt Cybonet unter Vertrag

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Der Münchner Value Added Distributor Softshell ist mit dem israelischen Security-Anbieter Cybonet eine Vertriebsvereinbarung eingegangen.
Cybonet-Geschäftsführer David Feldman: "Unsere aktuelle Vertriebsvereinbarung mit Softshell verstärkt die Marktdurchdringung unserer robusten Cyber-Security-Technologie in Deutschland. "
Cybonet-Geschäftsführer David Feldman: "Unsere aktuelle Vertriebsvereinbarung mit Softshell verstärkt die Marktdurchdringung unserer robusten Cyber-Security-Technologie in Deutschland. "
Foto: Cybonet

Cybonet bietet mehrere unterschiedliche Security-Lösungen an, unter anderem E-Mail- und URL-Filter (Pine App), ferner Systeme zur Überwachung von Netzwerken und Software zur Kontrolle von Sicherheitsrisiken. Die bekannteste Security-Lösung von Cybonet ist die Cybowall, eine Sicherheitsplattform, die aktive Bedrohungen und potenzielle Schwachstellen im Netzwerk identifiziert und entschärft. Cybowall eignet sich laut Softshell explizit auch für kleinere Unternehmen. Sie kommt ohne die Installation von Agenten auf den Endpoints aus.

Mit Cybowall sind Unternehmen in der Lage, die Vorgaben des Gesetzgebers, zum Beispiel die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), zu erfüllen, weil die Lösung von Cybonet ausführliche Berichte über alle relevanten Ereignisse und Zwischenfälle im Netzwerk erstellt. Diese Reports können dann externe IT-Security-Dienstleister für die weitere Untersuchung verwenden.

Cybowall ist eine Kombination aus mehreren Cyber-Security-Tools. Es handelt sich um eine Multi-Vektor-Lösung, die Endpunktmanipulationen und Malware sichtbar macht, indem sie Netzwerk- und Endbenutzerdaten aus vielen Quellen korreliert. Diese Lösung von Cybonet kann laut Softshell auch Advanced Persistent Threats (ATP) abwehren. Damit wird Kunden die Entscheidung erleichtert, durch die Priorisierung der Patch-Verwaltung auf die Bedrohungen passend zu reagieren.

Lesetipp: Die Details der GfK Channel Excellence Studie - die besten Hersteller und Distributoren

Cybonet-Geschäftsführer David Feldman begründet den Distributionsvertrag mit Softshell mit folgenden Worten: "Diese Vertriebsvereinbarung verstärkt die Marktdurchdringung unserer robusten Cyber Security-Technologie hier zu Lande. Deutschland ist nicht nur die führende Volkswirtschaft in Europa, sondern auch Standort von über 3,5 Millionen kleinen und mittelgroßen Unternehmen mit rund 30 Millionen Beschäftigten. Diese Unternehmen stellen das Rückgrat der deutschen Wirtschaft dar. Sie brauchen umfassende Lösungen für die Cyber Security. Deshalb wird Cybowall bei unserem Angebot für den deutschsprachigen Markt eine führende Rolle spielen."

Neben Softshell agiert auch noch acmeo als VAD für Cybonet.