Die neue Tech Data Mobile

Tech Data schließt Brightstar-Übernahme ab

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Business Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Die Übernahme der restlichen Unternehmensanteile in Höhe von 50 Prozent an der Brightstar Europe (BEL) durch die Tech Data Corporation ist vollzogen.
Mit der Namensänderung geht auch ein neues Logo für die Mobility-Abteilung Tech Data Mobile einher.
Mit der Namensänderung geht auch ein neues Logo für die Mobility-Abteilung Tech Data Mobile einher.
Foto: Tech Data

Die Übernahme der restlichen Unternehmensanteile in Höhe von 50 Prozent an der Brightstar Europe (BEL) durch die Tech Data Corporation ist vollzogen. Als Folge wird sich ab dem 10. Oktober auch die Namensgebung von Brightstar Tech Data ändern. Künftig wird der Unternehmensbereich, der für das Mobilfunkgeschäft des Distributors zuständig ist, unter Tech Data Mobile firmieren.

Der Broadliner zahlt 165,6 Millionen US Dollar in bar für die Brightstar-Anteile an dem Jointventure sowie die Rückzahlung aller von Brightstar an das Joint Venture ausgegebenen Darlehen. Auf den Umsatz, Rohertrag und das Betriebsergebnis des Broadliners seien im Geschäftsjahr 2013 durch den Abschluss der Übernahme keine Auswirkungen zu erwarten. Bereits 2007 hatten Tech Data und Brightstar das Joint Venture Brightstar Europe gegründet. "Die Übernahme des kompletten Firmenanteils unterstreicht einmal mehr unser Engagement auf dem europäischen Markt, in den wir große Hoffnungen setzen. Mobility ist einer unserer strategisch wichtigsten und wachstumsstärksten Spezialbereiche innerhalb der Tech Data Diversifikationsstrategie. Wir danken Brightstar für die Partnerschaft und die Unterstützung, dieses Joint Venture mit uns zu etablieren." (bw)