Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 14.03.2010

  • Siemens fährt Kurzarbeit zurück - Tagesspiegel

    BERLIN (Dow Jones)--Der Industriekonzern Siemens hat die Kurzarbeit weiter reduziert. "Aktuell haben wir rund 4.000 Beschäftigte in Kurzarbeit", sagte Personalvorstand Siegfried Russwurm dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe). Bei der Tochter Osram sei die Kurzarbeit schon komplett abgebaut worden. Betroffen seien jetzt noch vor allem der Maschinenbau und industrielle Dienstleistungen. Zuletzt seien die Zahlen "stetig gesunken". Russwurm nannte die Größenordnung bei insgesamt 128.000 Beschäftigten "überschaubar", schließlich seien es auf dem Höhepunkt 19.000 Kurzarbeiter gewesen. …mehr

  • Bosch will Umsatz in Kfz-Technik bis 2019 verdoppeln - Automobilwoche

    SONTHOFEN (Dow Jones)--Innerhalb von zehn Jahren will der weltgrößte Automobilzulieferer Robert Bosch den Umsatz seiner Kraftfahrzeugsparte auf 45 Mrd EUR mehr als verdoppeln. Das sagte einem Bericht der Branchen- und Wirtschaftszeitung "Automobilwoche" zufolge Bosch-Vertriebschef Peter Tyroller vor Mitarbeitern in Sonthofen. Dabei setze Bosch vor allem auf die aufstrebenden Regionen China, Indien, ASEAN, Russland und Brasilien. Die Verschiebung der Wachstumsschwerpunkte nach Asien biete große Chancen, ergänzte Bernd Bohr, Leiter der Kfz-Techniksparte. Das gelte auch für das Potenzial, das langfristig im Elektrofahrzeug stecke. …mehr

Zurück zum Archiv