Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Digital Business in 10 Schritten

 
9/11
Interation anstatt fixer Plan
Belastbare, intelligente Lerneffekte können sich aber nur einstellen, wenn getroffene Annahmen methodisch als Hypothesen formuliert und anhand klarer Kriterien am Markt überprüft werden. Die Ergebnisse oder Schlussfolgerungen fließen dann in den nächsten Prozess ein. Ein Projektvorgehen, das sich kontinuierlich wiederholen muss (Iteration).

Auch vor diesem Hintergrund ist der Nutzen von Innovationsmodellen und Entwicklungsmethoden wie Lean Startup, Scrum, Design Thinking oder Service Design so hoch einzuschätzen. Sie sind allesamt iterative Methoden. Für den gesamten Innovationsprozess sollte man sich zudem die Loose/Tight-Empfehlung des Innovationsmanagements zu Herzen nehmen: Je jünger das Innovationsprojekt, desto weniger Regelung und budgetäre Zielvorgaben – je konkreter und reifer, umso mehr Planung und Prozess.
(Foto: Radim Strojek - Fotolia.com)