Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Beste ITK-Arbeitgeber

Sie tun viel für die Arbeitskultur und können darum auf den Einsatz ihrer Mitarbeiter bauen. Deutschlands beste ITK-Arbeitgeber ermittelte zum siebten Mal der Wettbewerb Great Place to Work in Kooperation mit dem Bitkom, der COMPUTERWOCHE und ChannelPartner.

Firmenprofil

Platzierung 2018: 12 • Größenklasse 101-500 Mitarbeiter
Mitarbeiterzahl: 240 • Niederlassungen: München

jambit

jambit begleitet anspruchsvollste Softwareprojekte rund um die digitale Transformation. Auf der Mission nach 100% Begeisterung lebt jambit die Leidenschaft für neue Technologien, maßgeschneiderte Softwarelösungen, für ein freundschaftliches Miteinander und natürlich guten Kaffee!

Herausragende Initiativen:

Peer-Feedback

Das 90°-Feedback wird bei jambit als wichtigstes Instrument zur Personalentwicklung genutzt. In diesem Peer-Feedback beurteilen sich die jambitees gegenseitig. Das Feedback wird als reines Entwicklungsinstrument verwendet, nicht, um die Entlohnung- oder Personalauswahl zu bestimmen. Die Umfragesoftware ermöglicht es den Mitarbeitern, ihre gewünschten Feedbacknehmer selbst zu einer Beurteilung einzuladen. So erhalten sie die Bewertung von Personen, die für sie bzw. die aktuelle Arbeitssituation auch wirklich relevant sind. Für die Befragung wurden gezielt Items ausgewählt, die bereits hinreichend validiert sind und zu jambit passen. Nach jedem Feedback unterstützen die Führungskräfte ihre Mitarbeiter bei der Interpretation der Ergebnisse. Hierzu werden die Vorgesetzten insbesondere darauf geschult, auch bei konfliktbehaftetem Feedback empathisch zu reagieren und lösungsorientiert vorzugehen.

Candidate Interviewer

Zu den jambit „Candis“ zählen rund 25 Mitarbeitende aus allen Abteilungen. Sie werden nach fachlichen Schwerpunkten ausgewählt und bilden einen Pool, aus dem wiederum je zwei jambitees für die Fachinterviews mit Bewerbenden bestimmt werden. HR selbst nimmt an den Fachinterviews nicht teil, erhält aber ein Protokoll über das Gespräch. In regelmäßigen Fortbildungen werden die Candi-Fähigkeiten für diese Bewerbungsgespräche weiterentwickelt.

Technology Scout

Eine besondere Rolle im Wissensmanagement übernimmt bei jambit der Tech Scout, der durch die Mitarbeitenden ernannt wird. Der Technology Scout stellt eine wichtige Schnittstelle im Wissensmanagement dar, um interne und externe Themen miteinander zu verknüpfen. Er unterstützt in der Weiterbildungsplanung, der Organisation von Fachvorträgen und der Korrektur von Beiträgen. Zusätzlich informiert er intern über relevante News aus der Branche in Form eines Blogs.