Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Beste ITK-Arbeitgeber

Sie tun viel für die Arbeitskultur und können darum auf den Einsatz ihrer Mitarbeiter bauen. Deutschlands beste ITK-Arbeitgeber ermittelte zum siebten Mal der Wettbewerb Great Place to Work in Kooperation mit dem Bitkom, der COMPUTERWOCHE und ChannelPartner.

Firmenprofil

Platzierung 2018: 17 • Größenklasse 101-500 Mitarbeiter
Mitarbeiterzahl: 186 • Niederlassungen: Düsseldorf/Münster

NRW.BANK - Bereich IT/Organisation

Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen unterstützt die NRW.BANK mit ihren 1319 Mitarbeitern das Land bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Sie agiert dabei im öffentlichen Auftrag wettbewerbsneutral und setzt das gesamte Spektrum kreditwirtschaftlicher Förderprodukte ein. Ihre drei Förderfelder sind „Wirtschaft“, „Wohnraum“ sowie „Infrastruktur/Kommunen“. Im Gegensatz zu Geschäftsbanken sind die Kunden der NRW.BANK in erster Linie Hausbanken und andere Fördermittler.

Herausragende Initiativen:

Familienfreundliches Unternehmen 

Im Zusammenhang mit der Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen wurden weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf eingeleitet. Neben umfangreichen Möglichkeiten für zeitlich befristbare Teilzeitarbeit und Beurlaubung bis zum 18. Lebensjahr von Kindern sowie die Pflege von Familienangehörigen stellt die Bank die kostenlose Vermittlung von Pflege und Betreuung zur Verfügung und bietet stark subventionierte Kindergartenplätze in Banknähe an.

Mobiles Arbeiten

Im Zuge eines zweijährigen Pilotprojektes können alle Mitarbeiter, deren Tätigkeit grundsätzlich dafür geeignet ist, auch von zuhause aus arbeiten. Sie können bis zu 40 Prozent ihrer Arbeitszeit im Home Office leisten und müssen mindestens an zwei Tagen in der Bank sein. Am Ende der Testphase werden die Auswirkungen auf die Gesamtbank erhoben, um dann eine Entscheidung über eine unbefristete Regelung treffen zu können.

Sabbatical/Zusatzurlaub 

Neben 30 Tagen bezahltem Jahresurlaub sowie „Bankfeiertagen“ (24.12., 31.12., Rosenmontag) und ggf. Gleitzeittagen können MitarbeiterInnen unbezahlt 10 Tage zusätzlichen Jahresurlaub und/oder ein 1 – 2 monatiges Sabbatical (Letzteres alle 5 Jahre) erhalten.

Führungskräfteausbildung 

Der Aufbau und die langjährige Aktualisierung der Führungskräfteausbildung haben die gute Kultur in der NRW.BANK entscheidend mit geprägt und weiter entwickelt. Zu nennen sind hier  die Seminarreihen „Neu in der Führungsrolle“, „Führungskompetenz – Aufbau und Entwicklung“ und „Führungskompetenz aktuell“ mit dem integrierten Seminar „Emotionale Kompetenz“. Daneben werden „PUR - Planung und Rückmeldung“, „Umgang mit psychischen Erkrankungen“, „Auswirkungen von Geschlechtsrollenstereotypen“ und „Führen ohne variable Vergütung“ geschult.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Im Rahmen des Gesundheitsmanagements gibt es regelmäßige unterschiedliche Angebote wie Schulungen, Krebs-Reihenuntersuchungen etc., aber auch jährlich wiederkehrende Angebote wie die Grippe-Schutzimpfung.