Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Im Test

21:9-Bildschirm LG 34CB98

26.07.2017
Von Bernd Weeser-Krell
Der LG 34CB98 ist eigentlich ein Business-Monitor mit 99-prozentiger Abdeckung des sRBG-Farbraums und zwei Thunderbolt-2-Anschlüssen. Dank Freesync-Technik eignet sich der Curved-Monitor im 21:9-Format aber auch sehr gut fürs Gaming. Wir haben den ungewöhnlichen Bildschirm ganz genau angesehen.
21:9-Bildschirm LG 34CB98 mit Gaming-Potential
21:9-Bildschirm LG 34CB98 mit Gaming-Potential
Foto: LG

Der LG 34CB98 besitzt einen Bildschirm mit einer Diagonale von 34 Zoll bei einem Seitenverhältnis von 21:9. Das eingesetzte AH-IPS-Panel hat eine Auflösung von 3440 x 1440 und soll die Blickwinkelabhängigkeit auf ein Minimum reduzieren. Der Curved-Monitor mit einem geringen 1900 Radius unterstützt zudem 99 Prozent des sRBG-Farbraums für eine natürliche Farbwiedergabe. Weitere Besonderheit des LG 34CB98 sind die beiden integrierten Thunderbolt-2-Schnittstellen, die den 34-Zöller besonders für Apple-Nutzer interessant macht. Auch eine Schaltung mehrerer Bildschirme in Reihe (Daisy Chain) ist mit diesen Schnittstellen möglich.

TEST-FAZIT: LG 34CB98

TESTERGEBNIS (NOTEN)

LG 34CB98

Testnote

gut (2,15)

Preis-Leistung

teuer

Bildqualität (45%)

1,72

Bildschirmqualität (15%)

2,54

Ausstattung (15%)

3,71

Handhabung (10%)

1,40

Stromverbrauch (10%)

1,73

Service (5%)

2,50

Der LG 34CB98 ist ein ungewöhnlicher Breitbild-Monitor im 21:9-Format. Der Curved-Monitor mit 34 Zoll Diagonale liefert eine sehr gute Bildqualität und macht durch die integrierte Freesync-Technik auch im Gaming-Einsatz eine gute Figur. Das überzeugende Gesamtpaket runden das moderne Schnittstellenangebot, ergonomische Einstellmöglichkeiten und ein sehr gutes Bildschirmmenü mit umfangreichem Funktionsumfang ab. Günstig ist diese Qualität allerdings nicht - der LG 34CB98 kostet 849 Euro.

Pro

+ sehr gute Bildqualität

+ 34-Zöller mit 21:9-Format

+ Gaming-Modus mit Freesync-Technik

+ ergonomische Einstellmöglichkeiten

Contra

- etwas hoher Stromverbrauch

BILDQUALITÄT

Im Test bestätigt sich die sehr geringe Blickwinkelabhängigkeit, Farb- und Kontrastverschiebungen treten selbst bei ziemlich seitlichem Betrachtungswinkel praktisch nicht auf, wobei der durch den stark gebogenen Bildschirm allerdings ziemlich eingeschränkt ist. Die Bildschärfe liegt auf hohem Niveau und die Farbwiedergabe überzeugt durch eine neutrale, natürliche Darstellung.

Neben der hohen Helligkeit und des guten Kontrasts fällt zudem die homogene Helligkeitsverteilung über den gesamten Bildschirm positiv ins Gewicht. Im Gaming-Einsatz macht der LG 34CB98 ebenfalls eine gute Figur. Zwar liegt die maximale Bildwiederholrate bei nur 60 Hertz, womit der 34-Zöller nicht für superschnelle Spiele geeignet ist, die integrierte Freesync-Technik verhindert jedoch erfolgreich jegliche Bildfehler und erlaubt eine flüssige Bildwiedergabe.

BILDQUALITÄT

LG 34CB98 (Note: 1,72)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

312 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

118 Prozent

Kontrast

987 : 1

Reaktionszeit

5 Millisekunden

AUSSTATTUNG

Neben den beiden Thunderbolt-Eingängen besitzt der LG 34CB98 zwei HDMI-Schnittstellen und einen Displayport-Zugang. Daneben sind zwei USB-3.0-Ports (einer mit Schnellladung) und zwei Stereo-Lautsprecher mit 7 Watt Leistung und ordentlichem Sound imGehäuse integriert.

Die Schnittstellen liegen sehr gut zugänglich mittig an der Rückseite des Gehäuses und nicht wie üblich abgewinkelt an der Unterseite. Der Bildschirm ist auf einem sehr stabilen kreisförmigen Fuß gelagert. Praktisch: Im Lieferumfang befinden sich je ein HDMI-, Displayport- und USB-3.0-Kabel.

AUSSTATTUNG

LG 34CB98 (Note: 3,71)

Auflösung

3440 x 1440 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 21 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 2 HDMI, DVI, VGA, 2 USB, 2 Audio-Buchsen analog, 2 Thunderbolt-2

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar nein, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges Curved-Monitor, Thunderbolt-Ports

HANDHABUNG

Für Business-Monitore sind ergonomische Einstellmöglichkeiten ein Muss um den Bildschirm optimal an den Arbeitsplatz anzupassen. Und der LG 34CB98 enttäuscht hier nicht, lässt er sich doch in der Höhe um elf Zentimeter verstellen sowie nach vorne und hinten neigen. Das Bildschirmmenü lässt sich über einen Joystick, der mittig unten am Gehäuse sitzt einfach und problemlos steuern. Das Bildschirmmenü selbst ist sehr gut gelungen, bietet umfangreiche Einstellmöglichkeiten und sogar spezielle Spiele-Funktionen wie Gaming-Presets, Black Stabilizer und Dynamic Action Sync.

HANDHABUNG

LG 34CB98 (Note: 1,40)

Bedienbarkeit Menü

sehr gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / sehr gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Der LG 34CB98 verbraucht im Betrieb rund 54 Watt - ein eher durchschnittlicher Wert. Entsprechend ist der Curved-Monitor im Energielabel nur in die Kategorie "B" eingruppiert. Im Standby-Modus sinkt der Strombedarf auf 0,8 Watt.

STROMVERBRAUCH

LG 34CB98 (Note: 1,73)

Betrieb

53,8 Watt

Standby

0,8 Watt

Aus

0,8 Watt

ALLGEMEINE DATEN

LG 34CB98

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

LG

Internetadresse von LG

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

849 Euro

LGs technische Hotline

01805/473784

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

(PC-Welt)