Channel Trends + Visions am 19. Mai 2021

Also-Hausmesse wieder virtuell

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Bei Also will man auf die Hausemesse Channel Trends + Visions nicht verzichten. Allerdings verhindert die Pandemielage weiterhin ein Präsenzevent. Nun plant der Channel-Konzern erneut mit einer Online-Veranstaltung im Mai.

Die Also-Messe Channel Trends und Visions war die letzte verbliebene Hausmesse der Broadliner. Tech Data hatte sich schon länger von dem Format verabschiedet. Bei Ingram Micro war nach zwei Jahrzehnten 2019 Schluss mit der "Top" (ChannelPartner berichtete).

Bereits 2020 musste die Also-Hausmesse Channel Trends + Visions als virtuelle Veranstaltung ins Netz verlagert werden.
Bereits 2020 musste die Also-Hausmesse Channel Trends + Visions als virtuelle Veranstaltung ins Netz verlagert werden.
Foto: Also

Bei Also hatte man Anfang 2020 noch lange darauf gehofft, die CTV im herkömmlichen Format als große Hausmesse in Düsseldorf zu veranstalten. Am Ende musste auch diese Veranstaltung ins Netz verlegt werden. Ganz auf die CTV zu verzichten kam für Also nicht in Frage: "Für uns stand direkt fest, dass wir unsere CTV nicht einem Virus zum Opfer fallen lassen wollten", bekräftigte damals Simone Blome-Schwitzki, Chief Customer Officer bei Also Deutschland, in ihrer Keynote.

Bei den Besuchern kam das virtuelle Format durchaus an, auch wenn ihnen die Möglichkeit gefehlt hat, Produkte und Lösungen vor Ort im Einsatz zu sehen, Kontakte zu knüpfen oder zu pflegen oder gemeinsam mit den Channel-Akteuren einen quirligen Partyabend zu verbringen.

Virtuelle CTV am 19. Mai 2021

Ein Jahr später ist klar, dass im ersten Halbjahr 2021 weiterhin Großveranstaltungen schwer möglich sind. So wird es auch in diesem Jahr nur eine virtuelle Ausgabe der CTV geben. Unter dem Motto "Are you ready for the future?" will Also für seine Partner und Kunden "die Welt von Morgen greifbar machen".

Am 19. Mai 2021 wollen dann Also-Experten von Hardware bis Healthcare-Solutions, von Cloud bis Cybersecurity, Einblicke und Ausblicke in die Zukunft geben.

Lesen Sie auch:

Virtuelle Hausmesse CTV: Das Also-Experiment

Zweitägiges Kongressformat geplant: Ingram schafft Hausmesse Top ab

Marken-Quiz: Warum heißt Also eigentlich Also?

Zur Startseite