Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Bericht

Apple bringt das iPad Mini rechtzeitig zu Weihnachten

04.10.2012
Apple wird noch in diesem Monat Einladungen zu einem Event aussenden, auf dem das iPad mini vorgestellt wird. Stimmen die Angaben, dann könnte ein kleineres iPad noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen. Japanische Fan-Blogger zeigen in einem Video bereits ein realistisches Mockup des iPad Mini.

Das Wirtschaftsportal CNN Fortune will von einer nicht näher benannten Quelle erfahren haben, dass Apple am 10. Oktober 2012 die Einladungen für ein Tablet-Event an Journalisten versendet. Ein iPad Mini könnte dann zum Beispiel am 17. Oktober offiziell vorgestellt werden und Anfang November - rechtzeitig zum lukrativen Weihnachtsgeschäft - in den Verkauf gehen. Bisherigen Gerüchten zufolge soll das neue Tablet-Modell von Apple einen 7,85 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung, die der des Displays des iPad 2 nahekommt, aufweisen. Mit einem vergleichsweise günstigen iPad Mini würde der Hersteller aus Cupertino den neuen Android-Tablets Google Nexus 7 und Amazon Kindle Fire HD ein direktes Konkurrenzgerät entgegensetzen. Apple selbst hat sich bislang weder zu solchen Launch-Event noch überhaupt zu Plänen, ein kleineres Tablet-Modell herauszubringen, geäußert.

Bereits im vergangenen Monat hatte das französische Blog Nowhereelse Bilder eines Mockup des iPad Mini veröffentlicht. Mit der Nachbildung in Originalgröße wollten die Blogger zeigen, wie ein Apple-Tablet mit 7,85-Zoll-Touchscreen aussehen und in der Hand liegen würde. Die Macher der japanischen Website Macotakara haben jetzt aus den bislang kursierenden Angaben zu den Bauteilen und zur Ausstattung des iPad Mini ebenfalls ein nicht funktionstüchtiges Dummy-Gerät gebaut und ein Video veröffentlicht, in dem sie ein Mockup des iPad Mini vorführen. Zu sehen sind schmale Ränder um das Display herum, zwei Lautsprecher an der unteren Stirnseite, eine Facetime-Kamera auf der Frontseite sowie eine iSight-Kamera an der Rückseite des Geräts. AreaMobile/(bw)