Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

All-IP Know-how für KMU

Bintec Elmeg zeichnet Deutsche Telekom aus

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Für die erfolgreiche All-IP-Vermarktung von über 100.000 Digitalisierungsboxen des Nürnberger Herstellers in spanischem Besitz, wurde der Ex-Monopolist auf der CeBIT 2017 geehrt.

Die Bintec Elmeg GmbH, Tochter der Teldat Group, zeichnete ihren langjährigen Kooperationspartner Deutsche Telekom AG auf der diesjährigen CeBIT aus. Von April 2015 bis Januar 2017 wurden bereits mehr als hunderttausend Digitalisierungsboxen Standard, Smart und Premium des Nürnberger Netzwerkspezialisten über den Vertriebskanal im Geschäftskundenbereich KMU verkauft.

Am 23. März 2017 überreichte CEO Alexander Lopez (rechts) von Bintec Elmeg, als Anerkennung für hervorragende gemeinsame Zusammenarbeit, den Champions Award an Thomas Spreitzer, SVP KMU Segment und Partnervertrieb bei Telekom Deutschland.
Am 23. März 2017 überreichte CEO Alexander Lopez (rechts) von Bintec Elmeg, als Anerkennung für hervorragende gemeinsame Zusammenarbeit, den Champions Award an Thomas Spreitzer, SVP KMU Segment und Partnervertrieb bei Telekom Deutschland.
Foto: Bintec Elmeg

Die leistungsfähigen Digitalisierungsboxen mit den dazugehörigen Sprach-Datentarifen für Geschäftskunden wurden exklusiv erstmals auf der CeBIT 2015 von der Telekom präsentiert und seitdem aktiv verkauft. Bintec Elmeg lieferte die speziellen All-IP Gateways, die Telekom schnürte die passenden Tarife zum "Digitalisierungs-Pakete IP".

So konnten die Geschäftskunden in KMUs von einer zukunftssicheren Kommunikationslösung profitieren. Dies dank der "geballten Erfahrung beider Unternehmen, mit einem Höchstmaß an Leistung und voll unterstützter IP-Technologie über das Netz der Telekom", teilte Bintec Elmeg mit.

Alexander Lopez, CEO der Bintec Elmeg, erklärt: "Wir sind stolz, dass wir Dank der Telekom Deutschland die All-IP-Lösung Digitalisierungsbox zielgruppengerecht im Markt positionieren konnten und somit im Januar 2017 die 100.000er Marke geknackt haben. Aufgrund des sehr positiven Entwicklungsverlaufs streben wir das gemeinsame Ziel der 200.000er Marke zum Jahresende an. Wir bedanken uns bei Herrn Spreitzer für die erfolgreiche Zusammenarbeit!" (KEW)