Europäischer Distibutionsvertrag

BlueStar nimmt Brother ins Lieferprogramm

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der auf digitale Identifikationslösungen spezialisierte Distributor BlueStar vertreibt künftig professionelle Etikettendrucker und mobile Drucker von Brother. Die Distributionsvereinbarung gilt europaweit.

Der japanische Elektronikkonzern Brother und der Spezialdistributor BlueStar erweitern ihre Zusammenarbeit. BlueStar vertreibt weltweit Lösungen in den Bereichen digitale Identifikation, Mobilität, Point-of-Sale, RFID, Digital Signage und Sicherheitstechnologie.

Der auf digitale Identifikationslösungen spezialisierte Distributor BlueStar wird nun auch In Europa die professionellen Etikettendrucker und die mobilen Druckermodelle von Brother vertreiben.
Der auf digitale Identifikationslösungen spezialisierte Distributor BlueStar wird nun auch In Europa die professionellen Etikettendrucker und die mobilen Druckermodelle von Brother vertreiben.
Foto: Brother

Brother und BlueStar arbeiten schon länger in den USA zusammen. Im Rahmen einer neuen Distributionsvereinbarung soll nun die Auto-ID-Produktpalette von Brother mit den Dienstleistungen von BlueStar auf den europäischen Markt gebracht und Wiederverkäufern Komplettlösungen, neue Geschäftsmodelle und Marketingunterstützung angeboten werden.

Ausbau des Thermodruckportfolios

Die Vereinbarung sieht vor, dass das gesamte Auto-ID-Thermodrucker-Portfolio von Brother über BlueStar, einschließlich der mobilen Druckerserien PJ und RJ, der Desktop-Druckerserie TD und der Industriedruckerserie TJ vertrieben wird. "Als bekannter und anerkannter Lösungsanbieter freuen wir uns, diese Produktpalette anbieten zu können. Für sehr viele Wiederverkäufer in ganz Europa bietet das eine großartige Geschäftsmöglichkeiten", meint dazu Manel Baranera, Chief Operating Officer bei BlueStar EMEA. Man wolle die globale Präsenz mit der europäischen Vereinbarung zu vervollständigen.

Laut Andrew Broadbent, European Product Manager - Speciality Print Solutions, bei Brother International Europe, erweitert der Hersteller derzeit das Thermodruckportfolio stark. Daher sei es "genau der richtige Moment" für den Beginn einer neuen Partnerschaft mit dem Spezialdistributor. "BlueStar hat den Anspruch, den besten Kundenservice der Branche zu bieten, und das deckt sich mit unserem Ethos 'Brother - At your side'. Sprich: Wir kombinieren hochwertige Produkte mit exzellenter Logistik", erklärt der Brother-Manager.

Lesen Sie auch:

Mit Kochprofi Holger Stromberg: Wenn Brother-Händler kochen

Managed Print Services: Ganzheitliche Kundenbetreuung mit Brother-MPS

Marken-Quiz: Warum heißt Brother eigentlich Brother?

Zur Startseite