Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Buchvorstellung: Marketing-Automation für Bestandskunden

Dem Kundenschwund entgegenwirken

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Business Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Neukunden-Marketing ist wichtig. Aber müssen deshalb die Bestandskunden ein jämmerliches Dasein fristen? Wie man beides unter einen Hut bringt erklären Anne M. Schüller und Norbert Schuster in ihrem Buch.
Buchcover: Marketing-Automation für Bestandskunden
Buchcover: Marketing-Automation für Bestandskunden
Foto: Haufe

Warum nicht bereits bestehende Kunden weiterentwickeln und sie vielleicht sogar zu engagierten Markenbotschaftern machen - während an anderer Stelle die Neukundengewinnung in vollem Gang ist? Das funktioniert durch konsistentes Leadmanagement und durchdachte Marketing-Automation. In ihrem Buch "Marketing-Automation für Bestandskunden: durch automatisiertes und individuelles Leadmanagement neue Umsatzhöhen erreichen" zeigen die beiden Autoren die Vorgehensweise Schritt für Schritt in zehn Kapiteln.

Der grüne Bananen Effekt: Genauso wenig, wie eine grüne Banane schmeckt, so wenig nützt dem Vertrieb ein Kunde, der noch nicht das richtige Stadium erreicht hat, um ihn gewinnbringend anzusprechen.
Der grüne Bananen Effekt: Genauso wenig, wie eine grüne Banane schmeckt, so wenig nützt dem Vertrieb ein Kunde, der noch nicht das richtige Stadium erreicht hat, um ihn gewinnbringend anzusprechen.
Foto: MIA Studio - shutterstock.com
Machen Sie mit! - Foto: Monkey Business Images - shutterstock.com

Machen Sie mit!

Der Grundpfeiler sind automatisierte Prozesse, die sowohl Neu- als auch Bestandskunden in ihren jeweiligen Kaufprozessen bis zum Abschluss begleiten. Die Autoren beschreiben in diesem Zusammenhang zum Beispiel detaillierte Buyer-Personas, also Wunschkundenprofile, die ein Unternehmen definieren und entsprechend zielgerichtet ansprechen kann. In der Praxis kann das beispielsweise so aussehen, dass den Kunden personalisiert und automatisiert Informationen wie Downloads, E-Books, Erklärvideos etc. angeboten werden, die ganz genau zu ihrem Profil und ihrem Stadium im Kaufprozess passen. Anhand von bildhaften Beispielen wie dem "Grüne-Bananen-Effekt" erfährt der Leser, wie er solchen Content für die Erstellung von Lead-Nurturing-Prozessen nutzt.

Irgendwann muss der Zeitpunkt gekommen sein, an dem das Marketing einen potenziellen Kunden an den Vertrieb und somit an das CRM-System übergibt. Hierzu beleuchtet das Buch im Kapitel über das Lead-Scoring das wirkungsvolle Zusammenspiel zwischen Marketing und Vertrieb sehr intensiv. Denn: "Wer sich beim Leadmanagement rein auf Software, Big Date und Algorithmen verlässt und den Menschen dahinter vergisst, wird mit Automationslösungen scheitern", betonen beide Autoren.

Weitere Informationen finden die Leser dazu, wie verlorene Kunden sich erfolgreich zurückholen lassen und wie erfolgreiches Referenz- und Empfehlungsmarketing funktioniert. Auch die rechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit Leadmanagement und Marketing-Automation werden nicht vergessen.

Titel: Marketing-Automation für Bestandskunden< Up-Selling, Cross-Selling, Empfehlungsmarketing

Herausgeber: Anne M. Schüller / Norbert Schuster
Verlag: Haufe
ISBN: 978-3-648-09542-3
Erscheinungsdatum: August 2017
Seiten: 276
Preis: 38,95