Terratec-Antenne

DVB-T-Empfang verbessern

21.12.2010
Das gepriesene "Überallfernsehen" DVB-T ist längst nicht überall in guter Qualität zu empfangen. Gerade in Randgebieten kommen die normalen Zimmerantennen schnell an ihre Grenzen.
Die Antenna 500 von Terratec ist für den Außeneinsatz konzipiert.
Die Antenna 500 von Terratec ist für den Außeneinsatz konzipiert.

Das gepriesene "Überallfernsehen" DVB-T ist längst nicht überall in guter Qualität zu empfangen. Gerade in Randgebieten kommen die normalen Zimmerantennen schnell an ihre Grenzen.

Multimediaspezialist Terratec bringt nun zwei Antennen auf den Markt, die den DVB-T-Empfang deutlich verbessern sollen. Für den Indoor-Einsatz ist die Antenna 300 konzipiert. Die Aktive Zimmerantenne kann horizontal oder vertikal aufgestellt werden und ist laut Hersteller unempfindlich gegen Störungen aus anderen Netzen. Die Stromversorgung erfolgt über USB oder Netzteil. Die unverbindliche preisempfehlung liegt bei 19,99 Euro.

Die Antenna 500 ist für den Außeneinsatz geeignet. Sie ist spritzwassergeschützt und UV-beständig. Eine Wand- und Masthalterung ist im Lieferumfang inbegriffen. Die Antenna 500 kostet 24,99 Euro (UVP). (awe)