Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Proofpoint mit neuem Führungsteam

Georgeta Toth verantwortet Geschäft in Zentral- und Osteuropa

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Toth ist ab sofort als Senior Regional Director Zentral- und Osteuropa bei dem IT-Security-Spezialisten. Bereits zuvor hatte Proofpoint sein Channel-Team neu besetzt und ausgebaut.

Georgeta Toth hat bei Proofpoint als Senior Regional Director die Verantwortung für das Geschäft des Cybersecurity-Anbieters in Zentral- und Osteuropa übernommen. Toth kommt von Radware, wo sie zuletzt als Regional Director CE tätig war. Sie bringt langjährige Erfahrung in der Netzwerk- und Security-Branche mit. Vor ihrer Station bei Radware übernahm sie 2011 als Regional Director Central Europe die Leitung beim Security-Unternehmen Tufin. Davor war sie Regional Director für Zentral- und Osteuropa beim spanischen Unternehmen Optenet. Einblick in das Geschäft der Distribution sammelte sie zuvor während ihrer Zeit bei Arrow ECS.

Als Senior Regional Director verantwortet Georgeta Toth bei Proofpoint ab sofort das Geschäft des Cybersecurity-Anbieters in Zentral- und Osteuropa.
Als Senior Regional Director verantwortet Georgeta Toth bei Proofpoint ab sofort das Geschäft des Cybersecurity-Anbieters in Zentral- und Osteuropa.
Foto: Proofpoint

Bei Proofpoint folgt Toth auf Monika Schaufler. Sie hat das Unternehmen im Mai verlassen und ist nun Territory Sales Manager bei Tenable Network Security. Schaufler löste dort Kai-Uwe Wirtz ab. Der im Channel unter anderem durch seine langjährigen Tätigkeiten als Channel-Verantwortlicher bei 3Com, Enterasys, Brocade und McAfee bekannte Wirtz wechselte im Frühjahr als Business Development Manager zum VAD Exklusive Networks.

Mit ihrer Verpflichtung wird Toth den Ausbau des Neukundengeschäfts in der für Proofpoint strategisch wichtigen Region in Angriff nehmen. Dabei soll ihr ein neu formiertes Channel-Team für die DACH-Region zur Seite stehen.

Dessen Leitung übernimmt Ingo Schaefer als Team Lead Channel Sales DACH. Er kam bereits Anfang des Jahres zu Proofpoint und war wie Toth zuvor bei Radware beschäftigt. Dort hatte er die Position als Head of Channel Sales inne. Zu früheren Stationen von Schaefer gehören Tufin Software und Iron Mountain Digital - jeweils als Channel Manager DACH - sowie Symantec (als Enterprise Sales Manager).

Ingo Schaefer kam bereits Anfang des Jahres zu Proofpoint und betreut als Team Lead Channel Sales DACH die Vertriebpartner.
Ingo Schaefer kam bereits Anfang des Jahres zu Proofpoint und betreut als Team Lead Channel Sales DACH die Vertriebpartner.

Schaefer wird von Marion Feitsma als Senior Channel Account Manager und Andreas Kunze als Channel Account Manager unterstützt. Feitsma kam bereits im April zu Proofpoint. Sie war zuvor bei ForeScout als Channel Account Manager und bei Symantec als Enterprise Partner Account Manager. Andreas Kunze hat bisher unter anderem bei F5 Networks, Citrix und Riverbed Erfahrungen im Channel und der Cybersecurity-Branche gesammelt.

Lesetipp: Proofpoint warnt vor Malware as a Service