Von 21,5 bis 27 Zoll ohne LED-Flimmern

Günstige, augenfreundliche TFTs von Benq

25.04.2014
Von Georg Wieselsberger
Vier neue TFTs von BenQ verwenden die »Eye-Care«-Technik, die der Ermüdung der Augen vorbeugen soll.

Der Hardwarehersteller BenQ hat vier neue LCD-Monitore vorgestellt, die durch ein mattes Display und flimmerfreie Darstellung besonders augenfreundlich sein sollen. Statt wie übliche LED-Controller die Hintergrundbeleuchtung beim Reduzieren der Helligkeit bis zu 200 Mal pro Sekunde an und auszuschalten und damit die Augen durch dieses Flimmern zu ermüden, soll die Eye-Care-Technik ein flimmer- und blendfreies Arbeiten auch über Stunden ermöglichen.

Die vier neuen TFT-Modelle der BenQ GL-Serie sind laut Hersteller besonders augenfreundlich.
Die vier neuen TFT-Modelle der BenQ GL-Serie sind laut Hersteller besonders augenfreundlich.

Laut Hersteller bieten die vier LED-Monitore GL2250M und GL2250HM mit einer Bildschirmdiagonale von 21,5 Zoll, GL 2450H mit 24 Zoll und GL GL2760H neben der flimmerfreien Bildwiedergabe jeweils die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1080 Pixel, integrierte Lautsprecher, einen DVI-D-, einen VGA- und mit Ausnahme des GL2250M auch einen HDMI-Anschluss. Für die Darstellung stehen auch verschiedene Betriebsmodi für Spiele, Filme, Fotos sowie ein stromsparender Eco-Modus und ein sRGB-Modus bereit.

Alle Modelle verwenden ein TN-Panel mit der schnellen Reaktionszeit von 5 Millisekunden, der 24-Zöller GL2450H sogar von 2 Millisekunden (Grau zu Grau). Das dynamische Kontrastverhältnis der Displays liegt bei 12 Millionen:1. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 109 Euro für den BenQ GL2250M, 119 Euro für den BenQ 2250HM, 149 Euro für den BenQ GL2450H und 199 Euro für den BenQ GL2760H.