Machwürth Team International (MTI)

Handbuch "Change Management“

Renate Oettinger ist Diplom-Kauffrau Dr. rer. pol. und arbeitet als freiberufliche Autorin, Lektorin und Textchefin in München. Ihre Fachbereiche sind Wirtschaft, Recht und IT. Zu ihren Kunden zählen neben den IDG-Redaktionen CIO, Computerwoche, TecChannel und ChannelPartner auch Siemens, Daimler und HypoVereinsbank sowie die Verlage Campus, Springer und Wolters Kluwer.
Der Leitfaden vermittelt Projektverantwortlichen einen fundierten Überblick, wie und mit welchen Instrumenten sie Change-Projekte erfolgreich managen können.

"Leitfaden Change Management" - so lautet der Titel eines Handbuchs, das das international agierende Trainings- und Beratungsunternehmen Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, erstellt hat. Der knapp 90-seitige Leitfaden vermittelt Projektmanagern und Führungskräften das nötige Management- und Methodenwissen, das sie zum Planen, Durchführen und Steuern von Change-Projekten brauchen.

Bei jedem Change-Projekt gibt es Gewinner und - zumindest gefühlte - Verlierer.
Bei jedem Change-Projekt gibt es Gewinner und - zumindest gefühlte - Verlierer.
Foto: fotolia / Picture-Factory

Das Handbuch ist wie folgt gegliedert: In einer ausführlichen Einleitung wird den Lesern zunächst erläutert, warum das Managen von Change-Projekten, bei denen es neben Gewinnern stets auch (zumindest gefühlte) Verlierer gibt, besondere Anforderungen an die Projektverantwortlichen stellt. Danach wird in einem Kapitel, das aus mehreren Unterkapiteln besteht, dargestellt, wie die Verantwortlichen Veränderungsprozesse so managen können, dass keine überflüssigen Widerstände entstehen und das Projekt in der Erfolgsspur bleibt.

Dabei wird auch ausführlich behandelt, welche besonderen Herausforderungen Changeprojekte an die Führungskräfte einer Organisation stellen und welches Führungsverhalten sie in den verschiedenen Phasen eines Changep-Prozesses zeigen sollten; des Weiteren wie sie die Leistungsfähigkeit ihres Teams aufrecht erhalten können, wenn es im Gebälk des Unternehmens knarzt.

Instrumente der Mitarbeiterführung

Im zweiten Kapitel werden dann die verschiedenen Instrumente zum Führen von Mitarbeitern in Changeprozessen vorgestellt und ihr Einsatz detailliert beschrieben. Präsentiert werden unter anderem Tools und Methoden, um die Kommunikation mit den Mitarbeitern wirkungsvoll zu gestalten und Teams zielorientiert zu steuern.

Ein Extra-Kapitel befasst sich mit der Selbststeuerung und -führung der Führungskräfte. Denn sie stehen in Changeprozessen unter einer besonderen hohen Belastung. Deshalb sollten sie neben ihrem Verhalten auch regelmäßig ihr Befinden reflektieren - auch um ein "Ausbrennen" zu vermeiden. Integriert sind in das Handbuch neben konkreten Praxis- und To-do-Tipps zahlreiche Checklisten, weshalb es ein echtes Arbeitsbuch ist.

Bestellen können Interessierte den "Leitfaden Change Management" im Online-Shop www.mti-toolbox.com, den das Beratungsunternehmen Machwürth Team International (MTI) anlässlich seines Firmenjubiläums eingerichtet wird. Dort wird ihnen zur Feier des Jubiläums auch ein Preisnachlass von 25 Prozent auf den regulären Preis von 19,90 Euro (plus MwSt.) gewährt, sofern sie sich online registrieren. In dem Online-Ahop werden den Besuchern noch viele weitere Personal- und Organisationsentwicklungstools zu den Themenfeldern "Management & Führung", "Verkauf & Service", "Business Excellence", "Teamentwicklung", "Change Management" und "Prozessmanagement" angeboten.

Zur Startseite