Edwin Sembritzki verlässt Windream

Hilmar Hänel übernimmt Betreuung der Windream-Partner

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Bei Windream löst Hilmar Hänel das langjährige Geschäftsleitungsmitglied Edwin Sembritzki ab. Dem neu formierten Vertriebsteam Nord-Ost steht künftig mit Tim Hillig der langjährige Business Alliance Manager von Windream vor.
Hilmar Hänel übernimmt als Partnermanager bei Windream die Aufgaben des scheidneden Edwin Sembritzki.
Hilmar Hänel übernimmt als Partnermanager bei Windream die Aufgaben des scheidneden Edwin Sembritzki.
Foto: Windream

Im Rahmen seiner Partnerkonferenz hat der Bochumer ECM-Anbieter Windream auch einige personelle Veränderungen bekannt gegeben. Unter anderem verlässt Edwin Sembritzki das Unternehmen. Seine Aufgaben als Partnermanager übernimmt Hilmar Hänel. Und ein neu gebildetes, vierköpfiges Vertriebsteam Nord-Ost unter der Leitung von Tim Hillig soll künftig für eine intensivere Marktbearbeitung im Nordosten Deutschlands sorgen.

Edwin Sembritzki verabschiedet sich aus dem operativen Geschäft bei Windream. Ende September verlässt der 55-Jährige das Unternehmen, in dem er seit dessen Gründung 2002 Leitungsfunktionen bekleidete. Seine Aufgabe übernimmt Hilmar Hänel, der bei Windream bereits seit sieben Jahren im Partnermanagement tätig ist.

Tim Hillig leitet bei Windream das neu aufgestellte Vertriebsteam Nord-Ost.
Tim Hillig leitet bei Windream das neu aufgestellte Vertriebsteam Nord-Ost.
Foto: Windream

"Hilmar Hänel steht unseren Partnern mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem ist er regelmäßig auf Messen, Tagungen sowie diversen Vertriebsveranstaltungen unterwegs und unterstützt seine Vertriebskollegen bei der Vermarktung unserer ECM-Lösungen", sagt Windream-Geschäftsführer Roger David. Dabei habe Hänel mit seiner langjährigen Erfahrung in der Kundenbetreuung sowie ausgezeichneten Fachkenntnissen im Software-Vertrieb und im Vertriebscontrolling überzeugt. Angesichts eines bekannten Nachfolgers aus dem Unternehmen selbst dürfen die rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern Partner also mit einiger Kontinuität rechnen.

Windream erweitert Vertriebsteam

Auch im Vertriebsteam des Anbieters gibt es Veränderungen. Es wurde auf insgesamt zehn Mitarbeiter aufgestockt. Dabei wurde ein neues Team "Nord-Ost" mit vier Mitarbeitern gebildet. Drei davon kamen erst kürzlich neu an Bord. Geleitet wird das Team jedoch von einem weiteren, langjährigen Windream-Mitarbeiter. Diese Aufgabe wurde Tim Hillig übertragen, der als Business Alliance Manager schon seit 2006 einen wesentlichen Teil dieses Vertriebsgebiets erfolgreich betreut hat.

»

SIEM für den Mittelstand

In dem kostenlosen Webcast am 29. September zeigten wir, wie Sie Ihre Kunden mit einer SIEM-Lösung vor Cyber-Attacken schützen können.

SIEM

Hier geht es zur Aufzeichnung

Zur Startseite