HP EliteOne 800 G8

HP Inc. stellt vier neue PC-Systeme vor



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist im Süden von München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Vom Mini-PC bis zu einem Komplettsystem reicht die neue Produktpalette von HP Inc. Sie sollen bereits im Juli auf den Markt kommen.
Geeignet sowohl für das Homeoffice als auch das Büro: Der neue HP EliteOne 800 G8 All-in-One PC.
Geeignet sowohl für das Homeoffice als auch das Büro: Der neue HP EliteOne 800 G8 All-in-One PC.
Foto: HP Inc.

HP Inc. bringt mit der Modellreihe HP EliteOne 800 G8 vier neue Windows-PCs auf den Markt. Sie reichen von einem Winzrechner bis zu einem All-in-One-System, das wahlweise mit einem 23,8 oder 27 Zoll großen Bildschirm ausgestattet ist. Dank einer integrierten Pop-up-Kamera eignet sich dieses Komplettsystem nach Angaben des Herstellers ausgezeichnet für die Durchführung professioneller Videokonferenzen.

Die neue Modellreihe soll ab dem kommenden Monat in vier Varianten verfügbar sein. Sie reichen vom HP EliteDesk 800 G8 Desktop Mini Business PC, für den HP Inc. je nach Ausstattung einen UVP von mindestens 1.149 Euro ansetzt, über den HP EliteDesk 800 G8 Tower Business PC (ab 1.199 Euro UVP), den HP EliteDesk 800 G8 Small Form Factor Business PC (ebenfalls ab 1.199 Euro UVP) bis zum HP EliteOne 800 G8 All-in-One PC ab 1.899 Euro UVP.

Kann sowohl liegend als auch aufrecht stehend genutzt werden: Der HP EliteDesk 800 G8 Desktop Mini Business PC.
Kann sowohl liegend als auch aufrecht stehend genutzt werden: Der HP EliteDesk 800 G8 Desktop Mini Business PC.
Foto: HP Inc.

Der HP EliteDesk 800 G8 Desktop Mini Business PC ist seinen Maßen von 177 x 175 x 34 mm und einem Gewicht von nur 1,4 kg für beengte Platzverhältnisse ausgelegt. Als Prozessoren stehen i7- und i9-CPUs der 11. Generation von Intel zur Verfügung. Der Arbeitsspeicher kann maximal 64 GByte betragen, der Festspeicher bis zu 2 TByte (HDD oder NVMe SSD). Der HP EliteDesk 800 G8 Small Form Factor Business PC ist mit 338 x 308 x 100 mm deutlich größer. Auch das Gewicht ist mit 6,1 kg höher. Dafür kann er mit bis zu 128 GByte RAM ausgestattet werden. Dank HP Run Quit Design soll er besonders leise laufen.

Das interessanteste neue Produkt dürfte der All-in-One-PC sein. Hier ist der Rechner platzsparend im Gehäuse des Monitors untergebracht. Die technischen Werte lassen sich trotzdem sehen. So kann er ebenfalls mit i9-Prozessoren sowie bis zu 64 GByte RAM ausgestattet werden. Dazu kommen eine bis zu 2 TByte große NVMe SSD oder ein bis zu 512 GByte großer Optane-Speicher. Das kleinere 23,8-Zoll-Modell ist zudem wahlweise mit oder ohne Touchscreen erhältlich. Den 27-Zöller bietet HP Inc. nur ohne Touch an.

Zur Startseite