Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Schönes Glas-Design

HTC U Play im ersten Test

17.01.2017
Von Dennis Steimels
Wenn Dennis nicht gerade ein Smartphone testet oder ein Youtube-Video abdreht, ist er im Fitnessstudio oder in den Alpen beim Motorradfahren (Sommer) oder Snowboarden (Winter) zu finden – Sport gehört für ihn einfach zum Leben dazu. Nicht zu vergessen ist seine Reiseleidenschaft, er fühlt sich vor allem in den USA gut aufgehoben – zumindest für eine gewisse Zeit.
HTC stellt das U Play vor - schickes Glas-Design mit guter Ausstattung und intelligenter Software. Wir haben das neue Handy bereits im ersten Hands-On.
HTC U Play im Hands-On
HTC U Play im Hands-On
Foto: HTC

HTC hat am 12. Januar, seine neue Premium-Reihe präsentiert, die die "One"-Reihe ablöst. Den Start machen die beiden Modelle HTC U Play und das Top-Modell HTC U Ultra. Die Handys sind optisch identlisch, unterscheiden sich aber in ihrer Ausstattung.

Erstes Fazit zum HTC U Play

Optisch ist HTC mit dem U Play ein echter Hingucker geglückt. Das Design ist nämlich identisch mit dem des teureren Highend-Boliden U Ultra! Das Glas-Design mit seinen unterschiedlichen Reflektionen sieht sehr hochwertig aus und liegt aufgrund seiner Bauweise und der Verarbeitung besonders angenehm in der Hand. Nachteil: Das Gehäuse zieht Fingerabdrücke magisch an!

Die Hardware ist für die Preisklasse gut und sollte ausreichen - hier warten wir aber noch den ausführlichen Test ab! Schade ist, dass HTC "nur" auf Android 6 statt direkt auf Android 7 Nougat wie beim U Ultra setzt. Immerhin kommt auch hier die eigene "künstliche Intelligenz" HTC Sense Companion zum Einsatz.

Pro

+ sehr schickes Design

+ gute Kamera (Test aber noch abwarten)

+ Software lernt vom Nutzerverhalten wie Google-Software

Contra

- Sie müssen viel putzen: Fingerabdrücke!

HTC U Play: Kleineres Modell mit schicker Optik

Das HTC U Play - the playful U - unterscheidet sich optisch kaum vom größeren Top-Modell U Ultra

Design: HTC setzt auf eine über 3 Achsen gebogenes Glasgehäuse, das aufgrund seiner Spannung besonders bruchfest sein soll. Vorder- und Rückseite sind annähernd symmetrisch, dadurch liegt das U Play sehr angenehm in der Hand. Das Glas wird aus mehreren Schichten mit leicht unterschiedlichen Farben zusammengepresst, wodurch eine sehr elegante Optik entsteht. Je nach Umgebungslicht und Blickwinkel erscheint die Farbe anders. So schön das Design auch ist, leider sieht man jeden Fingerabdruck auf dem Handy, wodurch es schnell sehr schmutzig bzw. fettig aussieht. Die Abdrücke sollen sich zwar duch eine besondere Beschichtung leicht abwichen lassen, dennoch sind sie schnell da und unschön. Aufgrund des neuen Designs und des dünnen 3-Millimeter-Rahmens fällt auch die Klinkenbuchse weg.

Schönes Glas-Design des HTC U Play.
Schönes Glas-Design des HTC U Play.
Foto: HTC

Display: Gegenüber dem U Ultra fehlt das kleine, zusätzliche Display für Benachrichtigungen. Der Hauptbildschirm misst 5,2 Zoll und zeigt Inhalte in Full-HD (1920 x 1080 Pixel) an. So errechnen wir eine Punktedichte von 428 ppi - das Display ist sehr scharf sowie kontrastreich und auch bei steilem Blickwinkel bleibt es ablesbar.

Daten

HTC U Ultra

HTC U Play

Google Pixel XL

Samsung Galaxy S7 Edge

Display

5,7 Zoll + 2,05 Zoll, QHD

5,2 Zoll, FHD

5,5 Zoll, QHD

5,5 Zoll, QHD

Display-Technik

Super LCD 5

Super LCD

AMOLED

Super AMOLED

CPU

Qualcomm Snapdragon 821

MediaTek Helio P10

Qualcomm Snapdragon 821

Samsung Exynos 8890

Kerne + Takt

Quad-Core, bis 2,15 GHz

Octa-Core, 2 GHz

Quad-Core, bis 2,15 GHz

Octa-Core, bis 2,3 GHz

Arbeitsspeicher

4 GB RAM

3 GB RAM

4 GB RAM

4 GB RAM

Akku

3000 mAh

2500 mAh

3450 mAh

3600 mAh

Kamera

12 MP, 4K

16 MP, FHD

12 MP, 4K

12 MP, 4K

Speicher

64 u. 128 GB

32 GB

32 u. 128 GB

32 GB

Speicher erweiterbar?

ja

ja

nein

ja

Software

Android 7

Android 6

Android 7

Android 6

Abmessung

162,41 x 79,79 x 7,99 mm

145,99 x 72,9 x 7,99 mm

154,72 x 75,74 x 8,58 mm

150,9 x 72,6 x 7,7 mm

Internet

WLAN-ac, LTE

WLAN-ac, LTE

WLAN-ac, LTE

WLAN-ac, LTE

Bluetooth

4.2

4.2

4.2

4.2

NFC

ja

ja

ja

ja

USB

Typ C

Typ C

Typ C

Typ C

SIM

Nano

Nano

Nano

Nano

Preis (UVP)

749 - 899 Euro

449 Euro

899 - 1009 Euro

749 Euro

Preisvergleich

folgt

folgt

ab 899 Euro (11.01.2017)

ab 555 Euro (11.01.2017)

Test

HTC Ultra Hands-On

HTC U Play Hands-On

Google Pixel XL im Test

Galaxy S7 Edge im Test