Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Cloud Access Security Broker

Infinigate hat CensorNet-Lösungen im Portfolio

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Anbieter für Cloud-Security-Lösungen kooperiert ab April 2017 mit dem Value-Added-Distributor für IT-Sicherheit in der Region DACH.

Die britische CensorNet und die schweizerische Infinigate Holding AG haben einen Distributionsvertrag zum 1. April 2017 für den Vertrieb in der DACH-Region geschlossen. CensorNet möchte damit den Channel-Vertrieb und der VAD sein Lösungsportfolio in Deutschland, Österreich und der Schweiz stärken.

Andreas Bechtold, Geschäftsführer bei Infinigate Deutschland, sieht bei CensorNet einfache und kostengünstige Lösungen für die Kunden von Systemhäusern.
Andreas Bechtold, Geschäftsführer bei Infinigate Deutschland, sieht bei CensorNet einfache und kostengünstige Lösungen für die Kunden von Systemhäusern.
Foto: Infinigate

CensorNet ist Cloud Access Security Broker (CASB) und Lösungsanbieter für Cloud-Sicherheit. Deren Produkt Unified Security Service (USS), welches Cloud Application Control, Web- und E-Mail-Security integriert, sowie die einst als SMS Passcode bekannte Multi-Faktor-Authentifizierung wird ab sofort über die Ländergesellschaften von Infinigate in der DACH-Region vertrieben.

Andreas Bechtold, Geschäftsführer der Infinigate Deutschland GmbH, erläutert zu dem Vertrag: "Wir sind uns sicher, dass wir mit CensorNet einen Anbieter führender mandantenfähiger Cloud-Security-Lösungen gefunden und gezeichnet haben, der den globalen Anforderungen von Partnern und Endkunden gerecht wird. Jedes IT-Systemhaus ist mit diesen Lösungen in der Lage, einfach und kosteneffizient seine Kunden vor Datenabfluss zu bewahren."

Lars Gotlieb, Regional Manager DACH bei CensorNet, will die Position des Unternehmens als Cloud Access Security Broker in der Region weiter voranbringen.
Lars Gotlieb, Regional Manager DACH bei CensorNet, will die Position des Unternehmens als Cloud Access Security Broker in der Region weiter voranbringen.
Foto: CensorNet

Lars Gotlieb, Regional Manager DACH von CensorNet, ergänzt: "Wir waren zu Zeiten von SMS Passcode mit der Multi-Faktor-Authentifizierung bereits sehr erfolgreich auf dem DACH-Markt. Jetzt möchten wir mit unserem neuen Partner Infinigate den Vertrieb unseres gesamten Produktportfolios ankurbeln. Ich bin sicher, dass wir mit der Kombination aus marktführenden Lösungen und der langjährigen Vertriebserfahrung von Infinigate unsere Position im aufstrebenden CASB-Segment auch in der DACH-Region weiter ausbauen werden." (KEW)