Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nach Zwischenspiel bei BenQ

Kai Volmer kehrt zu LG zurück

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
LG hat den Vertriebsspezialisten Kai Volmer zurück gewonnen. Er war 2017 zu BenQ gewechselt. Bei LG wird Volmer nun den LG-Systemhauskanal leiten.

Nach einem gut einjährigen Zwischenspiel bei BenQ ist Kai Volmer zu LG zurückgegehrt. Er war im Rahmen des LG-Umzugs nach Eschborn zu dem taiwanischen Mitbewerber gewechselt.

Bei LG wird Volmer nun die neu geschaffene Stelle des Sales Manager und Leiter des Systemhausvertriebs übernehmen. LG will damit der wachsende Bedeutung des Monitor-B2B-Segments Rechnung tragen.

Kai Volmer kehrt als neuer Leiter des Systemhausvertriebs zurück zu LG.
Kai Volmer kehrt als neuer Leiter des Systemhausvertriebs zurück zu LG.
Foto: LG

Vor seinem Wechsel zu BenQ war der Vertriebsmanager bereits acht Jahre für LG tätig. Er arbeitete unter anderem als Key Account Manager Distribution für Displays und Digital Signage, Business Unit Manager Displays und Digital Signage in Deutschland sowie als Sales Manager B2B für Monitore, optische Laufwerke und Projektoren. In dieser Zeit war er maßgeblich daran beteiligt, das B2B-Geschäft im Display-Bereich für LG zu entwickeln.

Neue Vertriebsmöglichkeiten erschließen

Vor seiner Zeit bei LG und BenQ sammelte Volmer Erfahrung in der Distribution: Fast zehn Jahre arbeitete er für den Recklinghausener Spezialdistributor Delo. Victor Choi, Produkt Direktor ISP bei LG, setzt auf die langjährige Erfahrung des Managers: "Wir freuen uns, dass mit Kai Volmer ein erfahrener und bestens vernetzter Vertriebs-Profi unsere neuen Geschäftsfelder übernimmt", erklärt Choi, Produkt Direktor ISP. Er habe in der Vergangenheit bei LG ISP hervorragende Arbeit geleistet, kenne sich bestens mit den Produkten aus und habe den LG- B2B-Vertrieb entscheidend mit geprägt.

DIGITAL INNOVATION Award - bewerben Sie sich jetzt!

Volmer schätzt an LG den "partnerschaftlichen Umgang und dass das Zwischenmenschliche im Geschäftsalltag nicht vergessen wird". Bei dem koreanischen Hersteller erwartet man, dass man mit dem Neuzugang neue Vertriebsmöglichkeiten erschließen und bestehende weiter ausbauen wird. "Das Produkt-Portfolio von LG ist während meiner Abwesenheit nochmals gewachsen und nach wie vor sehr spannend. Gemeinsam mit dem professionellen und hochmotivierten Team bei LG ISP werden wir auch in Zukunft die Herausforderungen dieses Marktes meistern", meint Volmer.