Xerox

LED-Farbdrucker für Mittelständler

04.03.2011
Mit vier neuen Farbgeräten will Xerox kleineren und mittelständischen Unternehmen die passenden Drucksysteme an die Hand geben.
Auf die Befürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten: Der Phaser 6500 und das WorkCetnre 6505 von Xerox.
Auf die Befürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten: Der Phaser 6500 und das WorkCetnre 6505 von Xerox.

Mit vier neuen Farbgeräten will Xerox kleineren und mittelständischen Unternehmen die passenden Drucksysteme an die Hand geben. Im Druckerbereich führt der Hersteller die Modelle Phaser 6000, Phaser 6010 sowie Phaser 6500 ein. Der Phaser druckt bis zu zehn Seiten in der Minute in Farbe und zwölf Seiten in Schwarzweiß.

Etwas flotter ist der Phaser 6010 unterwegs: Er verarbeitet zwölf Seiten in Farbe und 15 Seiten in Schwarzweiß. Im Gegensatz zum Phaser 6000 bietet der 6010 eine Zehn-Blatt-Zusatzzufuhr, erweiterten Speicher und ein Display. Zudem ist das Gerät netzwerkfähig. Beide Drucker arbeiten mit der Hi-Q-LED-Technik von Xerox, die bisher nur in großen A3-Maschinen für den grafischen Bereich angewendet wurde. Beim Toner setzt der Hersteller auf einen niedrigen Schmelzpunkt. So sollen die Drucker bei niedrigeren Temperaturen drucken und somit Energie sparen können.

Für Anwender mit höherem Druckvolumen hat Xerox den Phaser 6500 sowie das multifunktionale Gerät WorkCentre 6505 vorgesehen. Beide Systeme lassen sich optional mit Duplexdruck, zusätzlichem Speicher, WLAN-Adapter und zusätzlichem Papierfach erweitern. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 23 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarzweiß.

Das WorkCentre 6505 bietet zudem Funktionen wie Scan-to-E-Mail, Netzwerkscan, oder Scannen direkt auf USB-Stick. Das Gerät kostet 479 Euro (UVP). Der Phaser 6000 ist für 119 Euro, der 6010 für 169 Euro und der 6500 für 265 Euro zu haben.

Um den Absatz der neuen Xerox-Einsteigerdrucker anzukurbeln, hat das Unternehmen eine zusätzliche Cash-Back-Aktion aufgelegt: Endkunden erhalten beim Phaser 6010 30 Euro Rabatt, beim Kauf des WorkCentre 6505 winken 75 Euro. (awe)

Möchten Sie sich von Spezialisten über die neusten Trends im Dokumenten- und Output-Management informieren lassen? Dann kommen Sie zu unserem Channel Sales Day Drucken und Archivieren am 31. März 2011 in München. Die Teilnahme ist für Fachhändler kostenlos. Weitere Einzelheiten und das Anmeldeformular finden Sie hier.