Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Monitor-Test

LG 32UL950-W mit UHD-Bildqualität und Thunderbolt 3

Der LG 32UL950-W ist ein Multimedia-Monitor mit 31,5-Panel, das die UHD-Auflösung (2160p) bietet. Wir haben uns den innovativen Bildschirm, der auch HDR 600 unterstützt, in einem ausführlichen Test näher angesehen.
LG 32UL950-W: Multimedia-Monitor mit toller Bildqualität
LG 32UL950-W: Multimedia-Monitor mit toller Bildqualität
Foto: LG

Bereits auf den ersten Blick sticht der LG 32UL950-W mit seinem komplett weißen Gehäuse ins Auge. Lediglich der filigrane, aber dennoch stabile Fuß ist in Silber gehalten. Das UHD-Panel mit der Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten basiert auf der IPS-Technik und unterstützt den DisplayHDR-600-Standard für die Wiedergabe eines erweiterten Dynamikumfangs. Mit der Freesync-Technik, die durch die Synchronisation der Bildraten mit AMD-Grafikkarten Bildfehler eliminiert, besitzt der LG 32UL950-W auch Gaming-Potenzial. Die maximale Bildwiederholrate liegt jedoch bei lediglich 60 Hertz.

Der LG 32UL950-W ist ein überzeugender Allround-Monitor mit Schwerpunkt Multimedia, Film-, Foto- und Video-Bearbeitung. Trotz Freesync-Technik ist das LG-Modell aufgrund der 60 Hertz Bildwiederholrate nur eingeschränkt fürs Gaming geeignet. Features wie HDR 600 und die USB-C-Schnittstellen heben den 31,5-Zöller aus der Masse herkömmlicher Bildschirme heraus. Günstig ist diese hervorragende Qualität aber nicht. Der LG 32UL950-W kostet 1499 Euro.

Pro

+ sehr gute Bildqualität

+ UHD-Auflösung und HDR

+ USB-C-Schnittstellen

+ edles Design

Contra

- hoher Preis

BILDQUALITÄT

Die Bildqualität des LG 32UL950-W bei Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe und Farbdarstellung ist überdurchschnittlich gut. Auch im Gaming-Einsatz bewährt sich der UHD-Monitor. Allerdings ist er durch die geringe maximale Bildrate von 60 Hertz und einen spürbaren Input-Lag nicht für reaktionsfreudige und schnelle Spiele geeignet.

BILDQUALITÄT

LG 32UL950-W (Note: 1,79)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

391 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

89 Prozent

Kontrast

1299 : 1

Reaktionszeit

5 Millisekunden

AUSSTATTUNG

Besonderheit des LG 32UL950-W sind die beiden USB-C-Schnittstellen, die mit dem Thunderbolt-3-Standard spezifiziert sind. Damit sind Übertragungsgeschwindigkeiten bis 40 GB/s möglich und ein Daisy-Chain-Anschluss eines zweiten LG 32UL950-W mit nur einem USB-C-Kabel etwa an einen Macbook Pro oder einen PC mit geeigneter Schnittstelle möglich. Will man die beiden ebenfalls vorhandenen USB-A-Ausgänge nutzen, ist allerdings zwingend eine USB-C-Verbindung nötig. Daneben besitzt der Multimedia-Monitor noch je eine HDMI- und Displayport-Schnittstelle. Positiv: Alle Video-Kabel sind im Lieferumfang dabei. Die integrierten Lautsprecher liefern einen etwas dünnen Sound.

AUSSTATTUNG

LG 32UL950-W (Note: 3,80)

Auflösung

3840 x 2160 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 1 HDMI, 4 USB, 1 Audio-Buchse analog

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar nein, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges 2 USB-C-Schnittstellen

HANDHABUNG

Der LG 32UL950-W lässt sich insgesamt um 25 Grad nach vorne und hinten neigen und in der Höhe um maximal 110 Millimeter verstellen. Das Bildschirmmenü ist übersichtlich aufgebaut, Änderungen an den Einstellungen gehen schnell. Gesteuert wird der UHD-Monitor über einen 5-Wege-Joystick, der mittig an der Unterseite des Panel-Gehäuses platziert ist. Es gibt auch umfangreiche, spezielle Gaming-Einstellmöglichkeiten. Der Multimedia-Monitor kann zusätzlich auch über eine mitgelierte Software konfiguriert werden. Besonderheit des LG 32UL950-W ist die integrierte Hardware-Kalibrierung, ein Kalibrierungs-Gerät gehört allerdings nicht zum Lieferumfang.

HANDHABUNG

LG 32UL950-W (Note: 1,55)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / sehr gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

Bei maximaler Helligkeit verbraucht der LG 32UL950-W rund 60 Watt - ein ordentlicher Wert für einen UHD-Bildschirm dieser Größe. Modell. Im Standby-Modus liegt der Strombedarf bei niedrigen 0,3 Watt.

STROMVERBRAUCH

LG 32UL950-W (Note: 1,74)

Betrieb

61,0 Watt

Standby

0,3 Watt

Aus

0,3 Watt

ALLGEMEINE DATEN

LG 32UL950-W

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

LG

Internetadresse von LG

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

1499 Euro

LGs technische Hotline

01805/473784

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

TEST-FAZIT: LG 32UL950-W

TESTERGEBNIS (NOTEN)

LG 32UL950-W

Testnote

gut (2,30)

Preis-Leistung

teuer

Bildqualität (45%)

1,79

Bildschirmqualität (15%)

3,12

Ausstattung (15%)

3,80

Handhabung (10%)

1,55

Stromverbrauch (10%)

1,74

Service (5%)

2,50

Aufwertung

5,00 (HDR 600, USB-C-Schnittstellen)

(PC-WELT)