Homeoffice-Tools

LogMeIn schnürt neues Gratis-Bundle



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist im Süden von München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Für zunächst drei Monate können interessierte Kunden derzeit bei LogMeIn ein kostenloses Bundle erhalten, das die Arbeit im Homeoffice erleichtern soll.
LogMeIn hat ein Gratis-Bundle für Remote-Worker zusammengestellt.
LogMeIn hat ein Gratis-Bundle für Remote-Worker zusammengestellt.
Foto: wsf-s - shutterstock.com

Die Coronakrise hat die Arbeitswelt von nahezu einem Tag auf den anderen komplett umgekrempelt. Zahllose Menschen arbeiten seit dem Beginn der weltweiten Pandemie entweder ausschließlich oder zumindest teilweise von Zuhause aus. Nach Berechnungen des Bitkom-Verbands befinden sich derzeit etwa 45 Prozent aller Berufstätigen in Deutschland im Homeoffice.

Laufzeit drei Monate

Vor bald einem Jahr wollten viele Hersteller und Dienstleister die teilweise schwierige Situation der Unternehmen mit kostenlosen Angeboten erleichtern. Mittlerweile ist es relativ ruhig geworden um vergleichbare Angebote. Der amerikanische Hersteller LogMeIn hat nun jedoch ein neues Software-Bundle geschnürt, das sowohl Neu- als auch Bestandskunden bis zum 31. März dieses Jahres kostenlos erhalten können.

Aktuell arbeiten etwa 45 Prozent der Berufstätigen in Deutschland im Homeoffice.
Aktuell arbeiten etwa 45 Prozent der Berufstätigen in Deutschland im Homeoffice.
Foto: Bitkom

Die Lizenzen sind laut LogMeIn drei Monate gültig und ab sofort verfügbar. Das Bundle enthält Remote-Work-Tools wie GoToMeeting, GoToWebinar, GoToMyPC oder GoToAssist. Sie können für Online-Meetings, Videokonferenzen, Webinare und zur Fernwartung genutzt werden.

Zur Startseite