Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ekahau

Mehr WLAN-Ausleuchtung bei Infinigate

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Ab sofort gibt es die die WLAN-Ausleuchtungs-Software "Ekahau Site Survey und 3D Planner" auch bei Infinigate.

Damit ergänzt der Münchner VADsein WLAN-Portfolio - derzeit bestehend aus Lösungen von Herstellern wieAruba/HPE, Ruckus Wireless und Aerohive - um WLAN-Messsysteme. So ist bei Infinigate das All-in-One-Gerät "EkahauSidekick" erhältlich. Mit Hilfe dieses tragbaren Wi-Fi-Diagnose- und Messgeräts kann der Techniker sehr schnell die Ausleuchtung eines drahtlosen Netzwerks erfassen - inklusive einer Frequenz-Analyse.

Andreas Bechtold, Geschäftsführer der Infinigate Deutschland GmbH: "Mit den Lösungen von Ekahau unterstützen wir unsere Reseller beim Design, bei der Analyse und bei der Anpassung von WLANs ihrer Kunden."
Andreas Bechtold, Geschäftsführer der Infinigate Deutschland GmbH: "Mit den Lösungen von Ekahau unterstützen wir unsere Reseller beim Design, bei der Analyse und bei der Anpassung von WLANs ihrer Kunden."
Foto: Infinigate

Der Bedarf für derartige Systeme ist zweifellos vorhanden, weil die Anforderungen der Kunden an die Performance ihrer drahtlosen Netze exponentiell steigen. Warum ist das so? Weil WLAN zum de-facto-Standard für Cloud-, IoT-, Video-Traffic sowie zur echten Mobilfunk-Alternative geworden ist.

Lesetipp: Trend zur Next-Generation-Security

Daher benötigen unternehmenskritische Geschäftsanwendungen immer höhere WLAN-Kapazitäten. Und deswegen müssen drahtlose Netzwerke mit höchstmöglicher Kapazität entworfen und bereitgestellt werden. Der "Site Survey und 3D Planner" von Ekahau hilft diesen Kunden, derartige Herausforderungen in den Griff zu bekommen.

"Das richtige Network-Design ist eine entscheidende Komponente der IT-Sicherheit", meint Jonathan Eisner, Vice President Global Sales & Marketing bei Ekahau. "Infinigate wird ein wichtiger Partner sein, um unsere Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Entwerfen, dem Einsatz und der Validierung der WLANs zu unterstützen."

"Die leistungsfähige WLAN-Infrastruktur ist das Ergebnis eines optimalen Zusammenspiels der Komponenten. Weiterhin unterliegen Wi-Fi-Netze oftmals einer höheren Dynamik, als rein kabelgebundene Netzwerke. Mit den Lösungen von Ekahau unterstützen wir unsere Reseller beim Design, bei der Analyse und bei der Anpassung von WLANs ihrer Kunden", nennt Andreas Bechtold, Geschäftsführer der Infinigate Deutschland GmbH, seine Beweggründe, den neuen Lieferanten unter Vertrag zu nehmen.

Lesetipp: Warum Infinigate einen Investor braucht