Jetzt wirklich

Microsoft kauft Yammer für 1,2 Milliarden Dollar

Thomas Cloer war Redakteur der Computerwoche.
Die seit Wochen kursierenden Gerüchte haben sich so ziemlich Wort für Wort bewahrheitet: Microsoft hat gestern Abend die Übernahme von Yammer für 1,2 Milliarden Dollar bestätigt.

Die seit Wochen kursierenden Gerüchte haben sich so ziemlich Wort für Wort bewahrheitet: Microsoft hat gestern Abend die Übernahme von Yammer für 1,2 Milliarden Dollar bestätigt.

US-Medien hatten bereits vor knapp zwei Wochen die Übernahmepläne kolportiert, nachdem sich Mitarbeiter von Yammer vor lauter Begeisterung öffentlich verplappert hatten. Kein Wunder - der Kaufpreis von 1,2 Milliarden Dollar ist doppelt so hoch wie die 600 Millionen Dollar, mit denen Yammer in seiner letzten Finanzierungsrunde im Februar bewertet worden war.

Mit der aus der Cloud gelieferten Lösung von Yammer können Unternehmen ein internes Social Network im (sehr vereinfacht gesagt) Stil von Facebook aufsetzen. (dpa/cm)