Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Michael Grundl

Neuer EMEA-Vertriebsleiter bei Extreme Networks

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Nach der Übernahme des Netzwerkgeschäfts von Avaya besetzt Extreme Networks Schlüsselpositionen im Channel-Vertrieb neu.

Michael Grundl, neuer Director Channel & Partner Sales in EMEA (Europa, Nahost und Afrika) von Extreme Networks, soll für den Netzwerkspezialisten den Channel in dieser Region leiten. Grundl hatte bereits leitende Positionen bei Siemens, Bay Networks, bei Nortel und Avaya inne. In den Marktsegmenten Enterprise- und Carrier-Netzwerke, IT-Security, Cloud Computing und Rechenzentrumsinfrastruktur kennt er sich hervorragend aus. Immerhin ist er seit mehr als 25 Jahren im Vertrieb in der IT-Branche beschäftigt.

Michael Grundl, Director Channel & Partner Sales EMEA bei Extreme Networks: "Unsere umfassenden LAN-, WLAN- und Software-Angebote, kombiniert mit unserem ausgezeichneten Service und Support, machen uns zu einer sehr attraktiven Wahl für alle Unternehmen, die eine Netzwerklösung benötigen."
Michael Grundl, Director Channel & Partner Sales EMEA bei Extreme Networks: "Unsere umfassenden LAN-, WLAN- und Software-Angebote, kombiniert mit unserem ausgezeichneten Service und Support, machen uns zu einer sehr attraktiven Wahl für alle Unternehmen, die eine Netzwerklösung benötigen."
Foto: Extreme Networks

In seiner neuen Position wird der Manager seine langjährige Vertriebs- und Marketingerfahrung nutzen, um die Wertvorstellungen der "neuen" Extreme Networks-Company zu definieren und die gute Stellung des Unternehmens im Bereich Enterprise-Netzwerke auszubauen. Das Hersteller eigene Partnernetzwerk soll Extreme Networks helfen, das dazu notwendige Wachstum zu stemmen.

Lesetipp: VAD Vanquish GmbH mit neuem Head of Operations

Denn der Netzwerkspezialist benötigt eigener Aussage zur Folge Führungskräfte, die das Unternehmen tatkräftig dabei unterstützen, um Marktführer im Segment Enterprise Networking zu werden. "Nach der Akquisition der Netzwerksparte von Avaya und mit der geplanten Übernahmen des Bereichs Data Center Networking von Brocade ergeben sich für uns völlig neue Möglichkeiten", so der frischgebackene Extreme Networks-EMEA-Vertriebsleiter Michael Grundl.