Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Besser in Google dastehen

SEO Traffic-Booster von Data Becker

19.11.2010
Optimieren Sie Ihre Website, damit sie von Suchmaschinen schneller gefunden wird. Eine Lösung für Einsteiger.

Finden und gefunden werden: Suchmaschinen wie Google sind darum bemüht, das reichhaltige Angebot an Webseiten thematisch zu strukturieren, sodass potentielle Kunden früher oder später auf Ihren Online-Shop stoßen dürften. Meistens geschieht dies allerdings eher später. Kleinen Webseiten bemessen solche Dienste eher geringe Relevanz zu und ordnen sie nachrangig ein.
Größere Unternehmen leisten sich mittlerweile Spezialisten, die zur Verbesserung der eignen Platzierung in Suchmaschinen beitragen sollen - diese Disziplin wird Search Engine Optimization, kurz SEO, genannt. Leider schlagen solche Dienste teuer zu Buche und sind für kleinere Unternehmen meist unerschwinglich. Data Becker möchte hierzu mit dem vergleichsweise preisgünstigen SEO Traffic Booster Abhilfe schaffen. Für rund 100 Euro bietet das Programm eine Hauptroutine sowie mehrere kleine Funktionen, mit denen sich Ihre Webseite analysieren und verbessern lässt.

Zu Beginn legen Sie fest, um welche Internetpräsenz es überhaupt gehen soll. Anschließend durchlaufen Sie die folgenden vier Schritte: Keywords finden, Seite analysieren, Seite optimieren und schließlich Änderungen übernehmen. Das Programm setzt dabei auf Ihre Auffassungsgabe. Statt die vermeintlich besten Schlagwörter für die Google-Suche eigenständig zu ermitteln, gibt es Ihnen allerlei Möglichkeiten an die Hand, eigene Analysen vorzunehmen. Scannen Sie also Ihre Seite nach häufig verwendeten Begriffen oder lassen Sie sich die Keywords Ihrer Mitbewerber anzeigen. Alternativ bietet das Programm auch einen Keyword-Generator oder Suchvorschläge an.

Sofern Sie Ihre Keywords gefunden haben, steht die Seiten-Analyse bevor. Ihre Webseite wird hinsichtlich einer Vielzahl für Suchmaschinen relevanten Kriterien überprüft, um Ihnen anschließend die Stärken, aber auch die Schwachpunkte Ihrer derzeitigen Konfiguration aufzuzeigen. Beispielsweise schlägt das Programm Alarm, sofern sich Ihre aktuelle Domain nicht mit den zuvor festgelegten Keywords decken sollte. Dass in einem solchen Fall durchaus Handlungsbedarf gegeben ist, dürfte jeder Anwender einsehen. Allerdings stößt der SEO Traffic Booster bei allen Änderungsvorschlägen, die über das Editieren von HTML-Code hinausgehen, an seine funktionalen Grenzen, sprich: Sie werden die gewünschten Verbesserungen größtenteils manuell vornehmen müssen, da das Programm keine weiteren Hilfestellungen bietet. Einzig die Optimierung der Keywords verläuft halbautomatisch. Der Code wird neu zusammengestellt und ausgegeben, Sie müssen Ihn lediglich an die passende Stelle Ihrer Homepage kopieren.

Um die Bekanntheit Ihrer Webseite zu steigern, stehen weiterführend eine automatische Anmeldung bei populären Internet-Diensten und ein Manager für Link-Parnter bereit. Letzteres stellt ein reines Verwaltungs-Tool dar, das Ihnen dabei helfen kann, Ihre Kontaktdaten ordentlich zu organisieren. Ebenso in der Software enthalten: eine Partnersuche, die zahlreiche Treffer ausgibt, allerdings Trennschärfe vermissen lässt. Insgesamt 14 kleinere Funktionen, darunter Analysen von Ladezeiten, Textdichten und PageRanks runden den SEO Traffic Booster ab - einigen dieser Werkzeuge sind Sie allerdings auch schon zuvor im Rahmen der Hauptroutine begegnet. Auch hier gilt: zur eigenen Orientierung sind die einzelnen Programme durchaus hilfreich, um die Umsetzung der daraus gezogenen Rückschlüsse müssen sich dagegen abseits der Software bemühen. (so)