Storage: McData schluckt CNT

19.01.2005
Speicherspezialist McData wird den Konkurrenten Computer Network Technology (CNT) übernehmen. Rund 235 Millionen Dollar soll der Deal kosten. Nach der Vereinbarung erhalten CNT-Aktionäre pro Wertpapier 1,3 McData-Anteile (Class A). Nach Abschluss der Transaktion, der für das zweite Quartal des Mc-Data-Fiskaljahres geplant ist (1. Mai bis 31. Juli 2005), sollen sie 24 Prozent am Gesamtunternehmen halten.

Speicherspezialist McData wird den Konkurrenten Computer Network Technology (CNT) übernehmen. Rund 235 Millionen Dollar soll der Deal kosten. Nach der Vereinbarung erhalten CNT-Aktionäre pro Wertpapier 1,3 McData-Anteile (Class A). Nach Abschluss der Transaktion, der für das zweite Quartal des Mc-Data-Fiskaljahres geplant ist (1. Mai bis 31. Juli 2005), sollen sie 24 Prozent am Gesamtunternehmen halten.

Laut McData-CEO John KelIey bietet die komplemetäre Produktpalette der beiden Unternehmen "überzeugende Möglichkeiten, umfassende, kundenorientierte Storage-Networking-Lösungen für einen größeren Markt bieten zu können." Im Portfolio gibt es aber auch überschneidungen. So hatte McData erst am 18.01.2005 seinen Highend-Director "Intrepid i10k" gelauncht (ComputerPartner berichtete). Er steht in direktem Wettbewerb zum CNT-Flaggschiff "Ultranet Multiservice Director" (UMD). (haf)