Datenschutzkonforme Backup-Lösung

Tech Data nimmt SEP AG ins Angebot



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Broadliner mit Hauptsitz in den USA und der deutsche Backup-Spezialist aus Holzkirchen haben einen Distributionsvertrag geschlossen.

Die Tech Data GmbH & Co. OHG in München vertreibt ab sofort die plattformunabhängigen Hybrid Backup- und Disaster Recovery-Lösungen „Made in Germany“ der SEP AG. Damit können Partner der Tech Data auf eine der am breitesten aufgestellten Datensicherungslösungen am Markt zugreifen, erklärt der Distributor.

Stefan Bichler, Director Software & Cloud bei Tech Data: „Für mich ist SEP eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“
Stefan Bichler, Director Software & Cloud bei Tech Data: „Für mich ist SEP eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“
Foto: Tech Data

Durch die universelle Unterstützung komplexer Systemumgebungen, differenzieren sich SEP-Produkte stark von anderen Marktlösungen. Ein weiterer Vorteil für Vertriebspartner sei, dass SEP seinen Unternehmenssitz in Deutschland hat und so eine lokale Support- und Entwicklungsarbeit garantieren könne. Damit haben Unternehmen eine sichere und datenschutzkonforme Lösung für ihre Datensicherung, so Tech Data.

SEP entwickelt seit 1992 Backup-Lösungen für virtuelle Umgebungen, Betriebssysteme, Anwendungen und Datenbanken. Der bayerische Hersteller mit US-Niederlassung kann zudem Partnerschaften und Zertifizierungen wie etwa von SAP, RedHat, IBM, Lenovo oder HPE vorweisen. SEP verfügt über ein starkes Partnernetzwerk mit Kunden in über 50 Ländern und setzt beim Vertrieb nach eigenen Angaben zu 100 Prozent auf Reseller.

Umfassendes Partnerprogramm

Vertriebspartner profitieren neben dem Zugriff auf das gesamte Angebotsspektrum der SEP von einem in Deutschland ansässigen 24/7-Support. Das Fachhandelsprogramm bietet Partnern unter anderem Projektschutz mit Bestpreisgarantie, qualifizierte Leads sowie persönliche Ausbildungen und Zertifizierungen.

„Ich freue mich sehr, dass wir unseren Partnern nun einen deutschen Hersteller für Backup-Lösungen bieten können, der in seinen Kundenbefragungen immer ausgezeichnete Bewertungen erzielt“, so Stefan Bichler, Business Unit Director Software & Cloud der Tech Data. „Speziell durch die vielen Überschneidungen mit beispielsweise HPE, IBM, Lenovo oder SAP bieten sich zahlreiche Vorteile für unsere Vertriebspartner.“

Die SEP verpflichtet sich der Qualität und dem Datenschutz "Made in Germany".
Die SEP verpflichtet sich der Qualität und dem Datenschutz "Made in Germany".
Foto: SEP AG

"Tech Data und SEP passen durch die sich überschneidenden Expertisen im professionellen IT-Umfeld optimal zusammen“, sagt Georg Moosreiner, Vorstand und Mitgründer der SEP AG. „Wir freuen uns, mit einem starken Distributor zusammenarbeiten zu können, der sich durch seine breite Kundenbasis und Erfahrung im B2B-Umfeld auszeichnet. Das starke End-to-End-Portfolio und der Fokus auf Next Generation-Technologien sind im Einklang mit der strategischen Ausrichtung von SEP.“

Weitere Informationen für Vertriebspartner gibt es bei den Software-Spezialisten der Tech Data per E-Mail unter diesem Link.

Lesen Sie auch: Finanzinvestor kauft Tech Data