Dressen übernimmt

Tech Data strukturiert um



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Tech Data stellt die DACH-Organisation (Deutschland, Österreich und Schweiz) zum 1. September 2018 neu auf.

Mit Gründung der neuen Abteilung DACH innerhalb der Europa-Organisation der Tech Data übernimmt Michael Dressen als Senior Vice President und Regional Managing Director DACH ab September 2018 die Leitung über die drei Länder. Der Broadliner hat seinen Sitz in Clearwater, Florida, die Europazentrale ist in München.

Mit Übernahme der zusätzlichen Verantwortung strukturiert Dressen gleichzeitig auch die Geschäftsführung der Landesorganisationen neu. Während die Schweizer Niederlassung unverändert von Gabriele Meinhard geleitet wird, der seit 2013 Geschäftsführer der Tech Data Schweiz ist, finden in der übrigen Region Veränderungen statt.

Bei der Tech Data GmbH & Co. OHG übernimmt Dorothee Stolzenberg als Geschäftsführerin den Geschäftsbereich der Endpoint Solutions. Barbara Koch erhält zu ihrem Geschäftsbereich Advanced Solutions Deutschland und Österreich nun auch die Schweiz hinzu und Oliver Kaiser wird Director Marketing & Chief Digital Officer für Deutschland und Österreich.

Lesetipp: "Wir sind die New Kids on the Block!"

In Österreich übernimmt Michael Sewald, derzeit Managing Director Mobile Germany & Austria, als Country Manager die Geschäftsführung von Dorothee Stolzenberg. Als weiterer Geschäftsführer in Österreich wird Thomas Seyfried berufen, der an Michael Sewald berichtet.

Michael Dressen kommentierte die Neustrukturierung wie folgt: "Mit der Bildung der DACH-Region und der damit einhergehenden neuen Management-Struktur sind wir gut aufgestellt, um unsere Ziele - profitables Wachstum in allen Geschäftsbereichen und die Digitale Transformation - zu erreichen." (rw)

»

Systemhauskongress CHANCEN

IT-Dienstleister sind Treiber und Getriebene der Digitalen Transformation. Auf dem Systemhauskongress am 26. und 27. August 2020 in Düsseldorf (sofern Präsenz-Event möglich) loten wir aus, wie IT-Dienstleister ihr eigenes Geschäftsmodell erneuern und gemeinsam mit ihren Kunden innovative Konzepte entwickeln können.
Am 02. September findet der Kongress zusätzlich als Digital-Event statt.
Alle Infos unter www.systemhauskongress-chancen.de!

Zur Startseite