Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Carsten Böckelmann

Trend Micro hat neuen Strategic Partner Business Manager

Peter Marwan lotet kontinuierlich aus, welche Chancen neue Technologien in den Bereichen IT-Security, Cloud, Netzwerk und Rechenzentren dem ITK-Channel bieten. Themen rund um Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen bei der Nutzung der neuen Angebote durch Reseller oder Kunden greift er ebenfalls gerne auf. Da durch die Entwicklung der vergangenen Jahre lukrative Nischen für europäische Anbieter entstanden sind, die im IT-Channel noch wenig bekannt sind, gilt ihnen ein besonderes Augenmerk.
Der deutsche IT-Security-Channel kennt Böckelmann von seinen Stationen bei Computerlinks, Arrow und Bitdefender. Nach kurzer Zeit bei dem für knapp 19 Milliarden Dollar von Broadcom übernommenen CA Technologies ist er seit Anfang Februar bei Trend Micro.

Carsten Böckelmann hat Anfang Februar 2019 als Strategic Partner Business Manager bei Trend Micro angefangen. Davor vertrat er über vier Jahre den IT-Security-Spezialisten Bitdefender im Markt, zunächst - von 2014 bis Ende 2017 - als Regional Sales Director für Mitteleuropa.

Carsten Böckelmann (links) während seiner Zeit bei Bitdefender in einer ChannelPartner-Diskussionsrunde. Rechts: Roland König von Bechtle.
Carsten Böckelmann (links) während seiner Zeit bei Bitdefender in einer ChannelPartner-Diskussionsrunde. Rechts: Roland König von Bechtle.

In dieser Zeit konnte er die Zahl der Mitarbeiter in Deutschland deutlich erhöhen und den Umsatz sowie die Anzahl der Reseller erheblich steigern. Zum Januar 2018 übernahm Böckelmann bei Bitdefender dann die Rolle als Director Data Center Security Development für EMEA. Womöglich war die Veränderung bereits Teil einer umfassenden Neubesetzung der Positionen im Channel-Team von Bitdefender.

Zuletzt war Böckelmann kurze Zeit als Senior Director BU Security Sales für Zentraleuropa bei CA Technologies beschäftigt. Im Juli 2018 hatte Broadcom angekündigt, das traditionsreiche Softwareunternehmen für 18,9 Milliarden Dollar zu übernehmen. Diese Ankündigung hatte sich wohl mit dem bereits geplanten Wechsel von Böckelmann überschnitten, der im Oktober bei dem Konzern anfing. Offenbar hatten sich jedoch mit dem bereits im November 2018 erfolgten Abschluss der Übernahme die Rahmenbedingungen deutlich geändert, so dass der Manager neue Aufgaben suchte, die er jetzt bei Trend Micro fand.

Lesetipp: Martin Ninnemann verlässt Trend Micro

Expertise zum Streamen

Im Security-Channel ist Böckelmann durch seine Funktionen als Director Vendor Relations für EMEA bei Arrow ECS 2013 und 2014, Channel Manager bei der Webwasher AG 2003 und 2004 sowie Head Of Sales and Business Development bei Computerlinks von 1999 bis 2003 bekannt. Bei seinem neuen Arbeitgeber Trend Micro dürften ihm aber auch seine Erfahrungen im indirekten Vertrieb bei VMware von 2004 bis 2007 zugutekommen. Schließlich spielen Cloud und Virtualisierung auch bei IT-Sicherheit eine zunehmend größere Rolle.