Rückrufaktion für All-In-One-PC

Überhitzung in Lenovo ThinkCentre "M90z" und "M70z"

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Business Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Da es aufgrund eines Fehlers bei der Stromversorgung zu einer Überhitzung und Brandgefahr kommen kann, ruft Lenovo weltweit 160.000 ThinkCentre M90z und M70z zurück und empfiehlt den Nutzern, die Geräte nicht mehr zu benutzen.
Foto: Lenovo

Da es aufgrund eines Fehlers bei der Stromversorgung zu einer Überhitzung und Brandgefahr kommen kann, ruft Lenovo weltweit denThinkCentre M90z und M70z zurück und empfiehlt den Nutzern, die Geräte nicht mehr zu benutzen und das Netzkabel von der Stromzufuhr zu entfernen. Bisher haben laut Lenovo 2 Kunden von Schäden an ihrem Gerät durch einen Brand berichtet.

Genauer handelt es sich um Modelle, die zwischen Mai 2010 und Januar 2012 verkauft wurden, die anhand der Seriennummer identifiziert werden können. Ob ein Gerät von der Aktion betroffen ist, und alle weiteren Fragen zum Rückruf beantwortet der Hersteller auf auf dieser Lenovo Website. (bw)

Zur Startseite