Viewsonic Technology

03.06.1998

WILLICH: Mit dem 17-Zoll-Monitor GS771 stellt der amerikanische Display-Anbieter Viewsonic in Hannover seinen ersten "short-depth"-Monitor vor, der deutlich weniger Platz beanspruchen soll als herkömmliche 17-Zöller. Auch neue LC-Displays stehen auf dem Viewsonic-Programm: So ist zum Beispiel das Multimedia-View-Panel VPA138 zu sehen, das mit integrierten Lautsprechern und drehbarem Screen ausgestattet ist. Ferner führt das Unternehmen den LCD-Projektor PJL802 vor, der über drei 0,9-Zoll-Aktiv-Matrix-Panels und einen PC-Karten-Slot verfügt. Dadurch sind Präsentationen auch ohne Notebook oder Computer möglich. (taf)

Halle 12, Stand C57

Viewsonics LCD-Projektor PJL802 mit PC-Karten-Slot soll sich besonders für den mobilen Einsatz eignen.